A. F. Endress für ReformhausKurier
Pochierte Birne auf Holundersauce

Pochierte Birne auf Holundersauce

Dieses Birnen-Dessert ist schnell zubereitet und eine echte Alternative zum Obstsalat. Einfach die Birnen in heißem Waaser gar ziehen lassen. Himmlich lecker!

Glutenfrei
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für 4 Portionen

  • 4 große Birnen
  • Saft von 1 Bio Zitrone
  • 2 EL Rohrzucker, unraffiniert
  • 200 ml Holundersaft
  • Delifrut (von Brecht)
  • Bindino
  • 2 EL Mandelsplitter
  • 1 EL Butter

Zubereitung

  1. Birnen schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und mit Zitronensaft beträufeln. Zucker in Wasser aufkochen, die Birnenhälften zugeben (sie sollten mit Wasser bedeckt sein) und circa 15 Minuten köcheln.
  2. Holundersaft mit Delifrut würzen. Etwas Schale der Bio-Zitrone zugeben. Mit Bindino leicht andicken.
  3. Mandelsplitter in Butter goldgelb rösten, abgekühlt auf den Birnen und dem Holundersaft verteilen.

Nährwerte

Kilo-Kalorien: 159 kcal

Fettgehalt: 5,0 g

Kohlenhydrate: 28 g

Kilojoule: 666 kJ

Eiweiß: 2,0 g


Autor: Marlis Weber


Anmerkungen

Die durchschnittlichen Nährwertangaben beziehen sich auf eine Portion.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder