Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Thomas Schauer
Mediterranes Hefebrot

Mediterranes Hefebrot

Mediterraner Tomatengeschmack trifft vegan!

Laktosefrei
Vegan
Zubereitungszeit: 1 Stunde 30 Minute
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für 4 Portionen

  • 250 g Mehl (Type 550)
  • 5 g frische Hefe
  • 5 g Salz
  • 50 g getrocknete Tomaten (in Öl)
  • 50 g schwarze Oliven
  • 1 TL getrockneter Thymian

Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel geben und die Hefe in Bröckchen dazugeben. Salz und circa 150 bis 175 Milliliter Wasser zufügen und den Teig gründlich (circa zehn Minuten) kneten (der Teig kann noch relativ flüssig sein). Abgedeckt in einer mit Mehl ausgestäubten Schüssel mindestens 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen fast verdoppelt hat.
  2. Inzwischen die Tomaten abtropfen lassen und klein hacken. Oliven klein hacken. Alles mit Thymian mischen.
  3. Teig auf eine gut bemehlte Fläche legen und zu einem circa zwei cm dicken Rechteck drücken. Die Tomatenmischung darauf verteilen und leicht andrücken. Ein Teigdrittel zur Mitte hin einschlagen, leicht andrücken und das gegenüberliegende Drittel darüberschlagen. Nochmals andrücken und die Masse leicht hochdrücken. Das Hefebrot auf eine Backmatte oder Backpapier legen und abgedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen. Im 250 Grad heißen Ofen circa zehn bis 12 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe machen!). Das mediterrane Hefebrot noch warm servieren.

Autor: Dr. Stephanie Kloster


Anmerkungen

Rezept ohne Nährwertangaben.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder