Susanne Spiel
Brennnessel-Bärlauch-Risotto

Brennnessel-Bärlauch-Risotto

Risotto schmeckt lecker! Im Frühjahr kann man diesem den besonderen Pfiff mit Brennnesseln und Bärlauch verleihen.

Glutenfrei
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für eine Portion

  • 80 g Vollkornreis
  • 100 g Brennnesseln
  • 100 g Bärlauch
  • 60 ml Sahne
  • 200 ml Wasser oder Gemüse-Fond
  • 100 ml Weißer Traubensaft
  • 60 g frisch geriebener Parmesan
  • Salz
  • Bärlauch zum Garnieren
  • Parmesan zum Garnieren

Zubereitung

  1. Vollkornreis bissfest kochen und abseihen.
  2. Währenddessen Brennnesseln und Bärlauch putzen und waschen. Brennnesseln in kochendem Wasser circa 20 Sekunden blanchieren, eiskalt abschrecken und grob hacken.
  3. Bärlauch grob hacken und mit Brennnesseln, Sahne und Wasser oder Gemüse-Fond pürieren.
  4. Sobald der Reis fertig ist, Weißwein in einem Topf zum Kochen bringen. Brennnessel-Soße und Reis hineingeben. Parmesan hinzufügen, auf die gewünschte Konsistnz einkochen, bei Bedarf mit Salz abschmecken.
  5. Mit fein geschnittenem Bärlauch und frisch geriebenem Parmesan garnieren.

Autor: Leo & Karl Wrenkh


Anmerkungen

Tipp: Schmeckt auch mit Gerste sehr gut.

Das Rezept stammt aus dem Buch „Vom Glück gemeinsam zu essen – Aufgetischt für jeden Lebensstil“, Leo & Karl Wrenkh, Brandstätter-Verlag, 208 Seiten, ISBN 978-3-8503-3940-7, 29,90 Euro.

www.brandstaetterverlag.com/buch/vom-glueck-gemeinsam-zu-essen


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder