Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Jan Reinecke
Quinoa-Hirse One-Pot mit Süßkartoffeln, Spinat und Ananas

Quinoa-Hirse One-Pot mit Süßkartoffeln, Spinat und Ananas

Lust auf leckeres Essen, aber keine Zeit für endlose Vorbereitungen? Kein Problem! Einfach alle Zutaten in einen Topf geben, köcheln lassen – und dann nur noch genießen.

Zubereitungszeit: circa 35 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für 4 Portionen:

  • 100 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • ca. 15 g Ingwerknolle
  • 400 g Süßkartoffeln
  • 1 Glas Ananasstücke (350 g)
  • 100 g küchenfertige kleine Spinatblätter
  • 30 g natives Kokosöl
  • 1 gehäufter TL Kurkumapulver
  • 20 g VITAM® Gemüse-Hefebouillon
  • 1 kleine Msp. Cayennepfeffer
  • 200 g P. Jentschura TischleinDeckDich® (Quinoa-Hirse-Mahlzeit mit Gemüse)
  • 4–8 Stiele Koriander (oder glatte Petersilie)

Beigabe – nach Belieben:

  • 40 g Reformhaus® Cashew Kerne
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz
  • 1 kl. Msp. Cayennepfeffer

Getränketipp: Aronie-Orangensaft-Schorle


Zubereitung

Step 1

Step 1

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Ingwer schälen und fein reiben. Süßkartoffeln waschen, schälen und circa 1,5 Zentimeter groß würfeln. Ananas im Sieb abgießen, Saft auffangen. Spinat waschen, im Sieb abtropfen lassen und ggf. etwas kleiner zupfen.

Step 2

Step 2

Kokosöl in einem breiten Topf mit mindestens drei Liter Füllmenge erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze vier Minuten glasig andünsten. Ingwer und Kurkuma zugeben, eine halbe Minuten mit andünsten. Mit 900 Milliliter Wasser ablöschen. Ananassaft, Gemüsebrühe und Cayennepfeffer zugeben, aufkochen. Süßkartoffelwürfel zugeben, wieder aufkochen, mit geschlossenem Deckel auf kleiner Stufe circa fünf Minuten köcheln lassen, bis die Würfel bissfest gegart sind.

Step 3

Step 3

Erst TischleinDeckDich einrühren. Dann Ananasstücke und Spinat zugeben, leicht unterrühren, aufkochen und mit geschlossenem Deckel in der Nachwärme der Herdplatte circa fünf Minuten quellen lassen. Inzwischen Koriander waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen, klein zupfen und ein Minuten vor Ende der Garzeit unterheben. Nach Belieben am Ende noch etwas Wasser unterrühren. Sofort servieren.


Empfehlungen


Nährwerte

Pro Portion

Kilo-Kalorien: 514 kcal

Fettgehalt: 15 g

Kohlenhydrate: 79 g

Kilojoule: 2151 kl

Eiweiß: 12 g


Autor: Marita Koch


Weitere Schritte:

Beigabe (nach Belieben):
Parallel zu Step 2 Cashewkerne in einer Pfanne bei mittlerer Hitze circa
fünf Minuten hellbraun rösten. Zitronensaft und Salz zugeben und kurz weiterrös-
ten, bis sie wieder trocken sind. In ein Schälchen geben und mit einer kleinen Messerspitze Cayennepfeffer würzen.

Aronia-Orangensaft-Schorle:
Parallel zu Step 3 Aronia- und Orangensaft in vier große Gläser portionieren und mit Wasser auffüllen.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder