Zurück zur Übersicht

Dattel-Feigen-Häppchen

Wir finden: Ohne Datteln und Feigen kein Advent! Lassen Sie sich also diese leckeren Happen nicht entgehen.

Laktosefrei
Glutenfrei
Vegan
Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten für 20 Stück

Für die Nuss-Schicht

  • 100 g Paranüsse
  • 100 g Cashewkerne
  • 140 g Kokosraspeln
  • 8 Soft-Datteln
  • 1 EL Kokosöl
  • Salz

Für die Dattel-Feigen-Schicht

  • Schale von 1 Bio-Orange
  • 200 g Soft-Datteln
  • 100 g Soft-Feigen
  • 4 EL Dattelsirup
  • 1 Messerspitze Vanillepulver
  • 1 Messerspitze Zimt

Außerdem

  • Universal-Küchenmaschine
  • Teigrolle

Zubereitung

  1. Die Nüsse mit den Kokosraspeln und Datteln für die Nuss-Schicht in die Küchenmaschine geben und zerkleinern. Das Kokosöl und 1 Prise Salz dazugeben. Die Hälfte des Teigs zwischen zwei Lagen Backpapier auf ein Backblech geben, zu einem 15 x 20 Zentimeter großen Rechteck ausrollen und mindestens eine Stunde kalt stellen. Die andere Hälfte bei Zimmertemperatur beiseitestellen.
  2. Für die Dattel-Feigen-Schicht die Orange waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Die Zesten mit dem Trockenobst, dem Sirup, der Vanille und dem Zimt in der Küchenmaschine zu einer Paste verarbeiten. Die Masse auf das gekühlte Nuss-Rechteck geben und gleichmäßig darauf verstreichen.
  3. Die zweite Hälfte des Nussbodens in Bröseln auf die Dattelschicht drücken. Erneut für mindestens 30 Minuten kalt stellen. Dann das Rechteck in 3 x 5 Zentimeter große Häppchen schneiden. Die Schnitten am besten kühl vernaschen.

Anmerkung

Dieses Rezept stammt aus dem Buch „Balanced Christmas Baking“ von Alissa Poller, EMF – Edition Michael Fischer, 26,99 Euro, ISBN: 978-3-86355-753-9.

Reformhaus
Autor
Alissa Poller

Ihre Bewertung