ReformKontor/Jürgen Klemme
Beluga-Linsen-Puffer

Beluga-Linsen-Puffer

Die schwarzen Beluga-Linsen verdanken ihren Namen dem teuersten Kaviar. Beim Kochen bleiben sie bissfest – und sehen auch noch dekorativ aus!

Glutenfrei
Zubereitungszeit: 1 Stunde
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für vier Portionen

Für die Puffer:

  • 1 kleine Zwiebel
  • 150 g neuform Beluga Linsen
  • 3 EL Butterschmalz
  • 1/2 l Gemüsebrühe
  • Meersalz
  • Cayennepfeffer
  • 1/2 Stange Lauch
  • 1/2 Möhre
  • 1 kleines Stück Knollensellerie
  • 2 große, mehlig kochende Kartoffeln
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 1 großes Ei
  • 1 TL getrockneter Thymian

Für den Dip:

  • 150 g Crème fraîche
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Kürbiskernöl
  • 1/2 Bund Schnittlauch

Zubereitung

Puffer:

  1. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Beluga-Linsen in ein Sieb geben und kurz abspülen, abtropfen lassen. Einen Esslöffel Butterschmalz in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Die Linsen dazugeben und die Gemüsebrühe aufgießen. Zugedeckt 25 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen.
  2. Inzwischen Lauch, Möhre und Sellerie waschen und putzen oder schälen. Das Gemüse sehr fein schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und fein reiben. Kürbiskerne grob hacken.
  3. Das Ei mit dem Gemüse, den geriebenen Kartoffeln und den Kürbiskernen vermengen, die Linsen unterheben und mit Salz, Cayennepfeffer und Thymian würzen.
  4. Das restliche Butterschmalz portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen. Vom Linsenteig je einen Esslöffel in die Pfanne setzen und vorsichtig zu Puffern flach drücken. Die Puffer bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 3 Minuten backen. Fertige Puffer warm halten.


Dip:

  1. Crème fraîche mit Zitronensaft und Kürbiskernöl glatt rühren.
  2. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden, unter die Crème-fraîche-Mischung rühren. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und zu den Beluga-Linsen-Puffern servieren.

Nährwerte

Kilo-Kalorien: 430 kcal

Fettgehalt: 25 g

Kohlenhydrate: 31 g

Kilojoule: 1799 kJ

Eiweiß: 16 g


Autor: ReformKontor / Christian Henze


Anmerkungen

Dazu schmeckt ein gemischter Salat der Saison!

Unser Tipp: Kaufen Sie die Zutaten direkt bei uns online!

Die durchschnittlichen Nährwertangaben gelten für eine Portion.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder