Reformhaus® Escher in Schwäbisch Gmünd

Reformhaus® des Jahres: Entdecken, was guttut

Unser Reformhaus®

Die Auszeichnung als Reformhaus® des Jahres in der Kategorie Gesamtauftritt Filialgeschäft macht uns stolz und glücklich, denn Schwäbisch Gmünd ist unser „Schmuckstück“. In einem wunderschönen Haus aus dem 15. Jahrhundert in bester Citylage bieten wir auf 260 m2 architektonische Besonderheiten. Mitten im Laden trennt ein historischer Torbogen einen separaten Raum ab – unser Vermieter besitzt eine Stiftung, die sich um Kulturgüter kümmert. So gelangte ein Teil des Westportals der romanischen Gmünder Johanniskirche in unsere Räume. Eine Rosenwand mit echt wirkenden Rosen steht als Eyecatcher in der Kosmetikecke. Zwei Moosbilder setzen naturnahe Highlights. Durch sechs große Bogenfenster flutet Tageslicht, eine Sitzecke lädt zum Verweilen ein. So verschmelzen Moderne und Tradition.

Unser Team

Mit sechs in Kursen und Fortbildungen laufend geschulten, erfahrenen und aufeinander eingespielten Mitarbeiterinnen sind wir fein aufgestellt, dazu zählen die Filialleiterin und Reformhaus® Fachberaterin Ute Rother-Maier, die zuvor lange Jahre in unserer Filiale in Göppingen tätig war. Weiter gehören zum Team: Gudrun Bantel, Johanna Groß, Daniela Haas, Sigrun Merkel und Elke Zellner.

Unser Sortiment und unsere Produkte sind ganz nach den Bedürfnissen unserer Käuferschaft ausgerichtet. Vor allem der Lebensmittelbereich mit Brottheke und Kühlung ist stark nachgefragt, bedingt wohl auch durch die Corona-Pandemie. Aber auch unsere Kosmetikabteilung hat stark an Bedeutung gewonnen, auf acht Metern wird alles angeboten, was das Herz begehrt, von hochwertiger Naturkosmetik über exklusive Seifen bis hin zur Primavera Duftölbar. Auch unsere Außenschütten laden viel zum Stöbern ein, so haben wir viele Neukunden dazugewonnen.

Unsere Lieblingsprodukte
  • Mānuka Honig von Mānuka Health
  • Arthritis Schmerzgel von Alsiroyal®

Marion Escher

Ihre Bewertung