Reformhaus

Kochkurs stärkt die Psyche

Ergebnisse einer australischen Studie

Zu diesem Schluss kommt eine Studie der Edith Cowan Universität in Perth (Australien), für die 657 Teilnehmer:innen an einem siebenwöchigen Kurs für gesundes Kochen teilnahmen. Die Forscher:innen fanden heraus, dass die Teilnehmer:innen des Kochkurses unmittelbar nach dem Programm signifikante Verbesserungen in Bezug auf den allgemeinen Gesundheitszustand, die psychische Gesundheit und die subjektive Vitalität feststellten, die auch sechs Monate nach Abschluss des Kurses noch anhielten. Auch das Selbstvertrauen beim Kochen, die Fähigkeit, Essgewohnheiten zu ändern, und die Überwindung von Gewohnheiten, die einer gesunden Ernährung entgegenstehen, wurden verbessert.

Redaktion

Ihre Bewertung