Was ist eigentlich periorale Dermatitis?

Stand: 24.06.2021

Empfehlen über:

Die periorale Dermatitis ist ein Hautausschlag, der im Bereich von Mund und Kinn auftritt, auch bekannt als Mundrose oder Stewardessenkrankheit. Die Haut ist gerötet, spannt und fühlt sich uneben an. Häufig sind junge Frauen von der nicht ansteckenden, entzündlichen Hautkrankheit betroffen. Oft wird versucht, die Rötungen mit Cremes oder Make-up abzudecken und zu beruhigen. Das Gegenteil ist der Fall. Übermäßige Pflege kann irritieren und sogar der Auslöser für den Ausschlag sein. Betroffene sollten einige Wochen konsequent auf Kosmetikprodukte verzichten und der Haut Zeit geben, sich zu regenerieren. Bei Spannungsgefühlen kann eine in schwarzem Tee getränkte Kompresse für Linderung sorgen. Lassen Sie sich im Zweifel von Ihrer Hautärztin oder den FachberaterInnen im Reformhaus® beraten. 

Empfehlen über:

Weiterscrollen, um zum nächsten Artikel zu gelangen