Hochwasserkatastrophe Spenden

Stand: 22.07.2021 (22.07.2021)

Empfehlen über:

Die Betroffenen der Hochwasserkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz brauchen unsere Hilfe. Jede Spende hilft!

Wir alle kennen die erschütternden Bilder der letzten Tage: Das Hochwasser hat im Westen und auch Südosten Deutschlands großen Schaden verursacht und viele Menschen in eine extreme Notlage gebracht. Machen Sie mit und unterstützen Sie unsere Aktion „Reformhaus® hilft.“ Jede Spende – ob groß oder klein – zählt und macht einen Unterschied!

Wozu werden die Spenden benötigt?

Die Extremwetterlage hat zu unzähligen Gefahrensituationen sowie massiven Schäden an Infrastruktur und Wohnraum geführt. Die gesammelten Spenden werden benötigt, um u.a. folgende Tätigkeiten und Mittel finanzieren zu können:

  • Medizinische Hilfe
  • Notunterkünfte und Wohnraum
  • Bereitstellung hochwertiger Bio-Lebensmittel, Naturarznei und Körperpflegeprodukte
  • Langfristige Aufräum- und Wiederaufbauarbeiten
  • Psychologische Betreuung

Schnelle und unbürokratische Hilfe für die Betroffenen der Hochwasserkatastrophe!

Die Reformhaus Genossenschaft und die Stiftung Reformhaus-Fachakademie haben die Kampagne „Reformhaus® hilft“ kurzfristig ins Leben gerufen um vor Ort, wie zum Beispiel im Kreis Ahrweiler unbürokratisch und direkt durch das Reformhaus® vor Ort den Betroffenen finanzielle Hilfe zukommen zu lassen.

Jede Spende geht zu 100% direkt an Menschen in Not. Die Organisation und die anfallenden Kosten werden von der Reformhaus Genossenschaft und den Partnern im Großhandel und von teilnehmenden Herstellern getragen. Die Reformhaus Genossenschaft hat bereits mit einer Spende von 10.000 Euro den Grundstock für die Kampagne gelegt.

Ab voraussichtlich Mitte August können Sie in den teilnehmenden Reformhäusern Spendentaschen erwerben, deren Verkaufserlös ebenfalls zu 100% den betroffenen Menschen im jeweiligen Krisengebiet zukommen wird.

Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn auch Sie die Kampagne „Reformhaus® hilft“ durch Ihre Spende unterstützen und den Betroffenen helfen, die Krise möglichst gut und schnell zu überstehen!

Überweisen Sie Ihre Spende auf dieses Konto bei der Frankfurter Volksbank:

Stiftung Reformhaus-Fachakademie
Stichwort: Reformhaus® hilft!
IBAN: DE82 5019 0000 0000 0004 00

BIC: FFVBDEFF

Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie eine Spendenquittung benötigen.
(info@reformhaus.de)

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!


Rainer Plum und Carsten Greve

Vorstände Reformhaus eG

Headerbild © Ralf Pothmann

Empfehlen über:

Weiterscrollen, um zum nächsten Artikel zu gelangen