Team des Reformhaus® Engelhardt in Hamburg-Blankenese

Reformhaus® des Jahres: Reformhaus® Engelhardt

Leben und Lehren in Hamburg-Blankenese

Stand: 26.01.2021

Empfehlen über:

Im Reformhaus® Engelhardt in Hamburg-Blankenese wird Aus- und Fortbildung großgeschrieben. Davon profitieren auch KundInnen.

Auch für QuereinsteigerInnen bietet Engelhardt tolle Chancen in der Aus- und Fortbildung, dafür bin ich das beste Beispiel. Nachdem meine drei Kinder groß genug waren, habe ich – von Haus aus Einzelhandelskauffrau –die dreiteilige Ausbildung zur Reformhaus® Fachberaterin absolviert. Eine harte Zeit, da ich parallel zu Job und Familie enorm viel büffeln musste. Aber es hat sich gelohnt. In der Filiale in meinem Wohnort Blankenese konnte ich beruflich durchstarten und 2017 sogar die Leitung übernehmen.

Ludmilla Michael, Filialleiterin

Ich bin 23 Jahre bei Engelhardt, erst in Teilzeit und seit 17 Jahren fest angestellt. Das Besondere ist, dass man hier wirklich als Mensch gesehen wird und sich so auch ins Team einbringen kann. Fachlich sind wir alle fit dank vieler Kurse. Ich finde prima, dass die jungen Leute so gut gefördert werden und beste Übernahme-Chancen haben.

Sybille Janke, Reformhaus®Fachberaterin

Meine Familie kommt aus Afghanistan. Obwohl ich erst 5 Jahre hier lebe und nicht perfekt Deutsch spreche, bekam ich einen Ausbildungsvertrag. Das macht mich glücklich und ich lerne jeden Tag dazu. Frau Michael ist eine wunderbare Chefin mit einem riesigen Wissen über Naturarzneien, Naturkosmetik und Pflanzen. Für gereizte Haut hat sie mir einmal eine Creme von Dado Sens empfohlen, die gleich geholfen hat.

Rokhsar Hashimi, Auszubildende

Steckbrief

  • auf 156 qm Verkaufsfläche (180 qm gesamt) werden rund 4.500 Artikel angeboten
  • in der Fußgängerzone von Hamburgs malerischstem Stadtviertel mit bunten Kapitänshäuschen und Elbblick

Empfehlen über:

Weiterscrollen, um zum nächsten Artikel zu gelangen