Produkt der Woche

Bachblütentees von SalusⓇ

Stand: 16.09.2021 (20.09.2021)

Empfehlen über:

[ANZEIGE]

Edward Bach entwickelte in den 1930er-Jahren die Bachblüten-Philosophie, die seitdem viele begeisterte Anhänger hat. Er stellte 37 Blütenessenzen und eine Essenz aus Felsquellwasser zusammen, die das allgemeine Wohlbefinden unterstützen sollen.

Die Bachblüten-Philosophie lehnt an die traditionelle Kräuterkunde und Homöopathie an. Nach Edward Bachs Überzeugung steht dabei die mentale Stärke und Resilienz im Mittelpunkt. Bach beschrieb im Rahmen seiner Arbeit 38 negative emotionale Zustände des Menschen und kategorisierte Persönlichkeitstypen. Nach seiner Auffassung unterstützen die passenden Blüten-Essenzen durch ihre besonderen energetischen Eigenschaften bei kritischen Stimmungslagen.

Bachblüten-Essenzen werden immer noch nach der ursprünglichen Methode von Edward Bach gesammelt und produziert. Um Bachblüten herzustellen, werden wild wachsende, frisch geerntete, vollendet gereifte Blüten verarbeitet. Blüten, die im Frühjahr und Sommer blühen, werden nach der sogenannten „Sonnenmethode“ an wolkenlosen Tagen in eine Schale mit Quellwasser gegeben und in die Sonne gestellt. Dann werden die Blüten entfernt und der Wasserauszug mit Alkohol versetzt. Diese Urtinktur wird später wieder mit Wasser verdünnt und als Bachblüten-Essenz in Tropfflaschen angeboten. In der Kochmethode werden Blüten, die in der kalten Jahreszeit blühen, im Zustand der Vollreife für 30 Minuten gekocht, gefiltert und danach in Flaschen gefüllt.

Man kann Bachblüten selbstständig oder mithilfe eines Heilpraktikers anwenden. Auch Kinder und Tiere können von der Energie der Blüten profitieren. Viele Menschen setzen darüber hinaus ergänzend zur Einnahme von Bachblüten Affirmationen und Visualisierungen ein. Bachblüten können regelmäßig oder akut eingesetzt werden, um bei schwierigen Alltagssituationen zu unterstützen. Die Blütenessenzen, die man als Tropfen oder Globuli einnehmen kann, lassen sich miteinander kombinieren und an die individuelle Situation des Menschen anpassen.

Die Bachblüten-Tee-Serie von Salus greift die spirituelle Philosophie von Edward Bach auf und ergänzt sie durch sechs hochwertige Tees - für noch mehr Wohlbefinden im Alltag. Die Teemischungen werden mit den dazu passenden Bachblüten-Essenzen besprüht, anschließend getrocknet und in Teebeutel abgefüllt. Die Teekompositionen der sechs Bachblüten-Tees sind abgestimmt auf verschiedene Gefühlslagen. Mir den sorgsam ausgewählten Kräutern, Gewürzen und Früchten kann man sich im Alltag selbst etwas Gutes tun.

Weitere Informationen unter bachblütentee.de oder durch fachkundige Beratung in Ihrem ReformhausⓇ vor Ort.

Empfehlen über:

Weiterscrollen, um zum nächsten Artikel zu gelangen