Gurgeln gegen Corona

Mit Aronia die Viruslast kurzfristig senken

Stand: 24.02.2021

Empfehlen über:


Wir haben es alle gehört: Bundesgesundheitsminister Spahn rät zum Gurgeln gegen Corona. Aber womit? Jetzt hat eine Laborstudie nachgewiesen, dass z. B. der Saft der Aroniabeere stark antiviral wirkt und somit Corona- und Grippeviren bekämpfen kann.

Laut der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene wird die „Infektiosität von SARS-CoV-2 nach 1 Minute Einwirkzeit durch Grünen Tee und Granatapfelsaft um 80 %, durch Aroniasaft um 97 % gesenkt.“ Zwar kann eine Mundspülung das Virus nicht abtöten, aber es kann offenbar die Viruslast kurzfristig senken. Und es schmeckt ja auch noch gut!

Im Reformhaus® z. B. Rabenhorst: Aronia Bio Muttersaft; Aronia ORIGINAL: Aronia100% Direktsaft oder Aronia + Granatapfel, 100% Direktsaft; SALUS CH’UAN Sencha Grüner Tee)

Empfehlen über:

Weiterscrollen, um zum nächsten Artikel zu gelangen