Wasser für die schöne Haut

"Wie ein Bad im Booster-Meer"

Interview mit Kerstin Rojczyk

Stand: 25.03.2022 (01.03.2022)

Empfehlen über:

Wie ein Bad im Booster-Meer

Reformhaus® Magazin: Was ist das Besondere am Nienburger Heilquellwasser?

KERSTIN ROJCZYK: 
Natursole Heilquellwasser für die Haut wirkt wie ein Bad in einem Booster-Meer. Als im März 2013 im niedersächsischen Nienburg an der Weser bei einer Tiefenbohrung plötzlich große Mengen hochmineralisiertes Heilquellwasser aus der Erde sprudelten, war das der Start für die exklusiv im Reformhaus® in neuform® Qualität erhältlichen Quellmed Produkte. Bei dem Heilquellwasser handelt es sich um 400.000 Jahre altes, unberührtes Urwasser im Gleichgewicht mit 21 Mineralstoffen. Das Nienburger Natursole Heilquellwasser ist basisch und reinigt, desinfiziert und pflegt die Haut mit natürlichen Wirkstoffen. Damit fällt es unter das Arzneimittelgesetz. Umfangreiche Studien belegen zudem die Wirksamkeit, damit ist es ein Medizinprodukt geworden.

Bei welchen Hautproblemen kann das Heilquellwasser hilfreich sein?

Das wissenschaftliche Gutachten von Prof. Eichinger aus München bestätigt die erwiesene Wirksamkeit als Akut- und Dauerhilfe bei entzündlichen und nicht entzündlichen Hauterkrankungen, insbesondere bei Akne, Juckreiz, Neurodermitis, Ekzemen und Schuppenflechte. Hiervon sind nahezu 28 Prozent der Menschen in Deutschland betroffen.

Gibt es Einschränkungen?

Bei Verdacht auf eine übermäßige Reizung oder Empfindlichkeit (Allergie) der behandelten Haut gegen Quellmed Natursole Heilquellwasser darf das Produkt nicht angewendet werden. Außerdem sollte es nicht angewendet werden bei offenen Wunden und anderweitig verletzter Haut sowie bei eitrigen Entzündungen. Das Hautspray Quellmed Natursole Heilquellwasser sollte nicht auf Schleimhäute oder in die Augen gebracht werden.

Wie werden die Produkte am besten angewendet?

Die Flasche vor Gebrauch gut schütteln. Die zu behandelnde Hautfläche 2- bis 5-mal täglich mit Quellmed Natursole Heilquellwasser in Sprühstößen à 0,5 ml aus der Sprühflasche besprühen – und einige Minuten einwirken lassen. Alternativ kann ein mit Quellmed Natursole Heilquellwasser befeuchtetes Tuch einige Minuten auf der Haut belassen werden. Die Anwendungsdauer sollte ca. zwei bis vier Wochen betragen. Nach dem Sprühen die Quellmed Pflegecreme mit purer Feuchtigkeit auftragen, sie enthält 60% Nienburger Natursole Heilquellwasser. Der praktische Akutroller+ mit Heilwasser-Konzentrat eignet sich hervorragend bei Insektenstichen und Pickeln für unterwegs. Er desinfiziert, kühlt die Stellen und lindert den Juckreiz. Ganz neu gibt es für die Reinigung die Quellmed Feste Reinigung MineralSoleSeife mit 40% Nienburger Natursole Heilquellwasser.

Haben Sie noch einen Tipp für Menschen mit Problemhaut?

Ein gesunder Organismus zeigt sich auch über eine gesunde und glatte Haut. Unsere innere Gesundheit spiegelt sich oft auf unserer Haut wider. Verdeckte Entzündungen im Körper, oxidativer Stress, Mineralstoffmangel und unausgeglichene Ernährung sind oft Auslöser für Hautprobleme, Akne und Falten. Für mich gibt es drei wichtige Grundsätze für ein strahlend schönes, gesundes Hautbild: auf Weizen verzichten, kein Zucker und stets kalorienfreie Getränke. Das ist gut umzusetzen, ohne gleich die komplette Ernährung umzustellen. Dazu täglich ein Glas „PerfectSkin“-Cocktail mit Rote-Bete-Saft, Omega-3-Algenöl, Vitamin D3 und K2 Tropfen, Bitterstoffpulver. Ganz wichtig: auf ausreichende tägliche Zufuhr von Proteinen achten und viel frische Luft!

Akut- und Dauerhilfe bei gereizter Haut: Hautspray, Akutroller+ und Pflegende Hautcreme von Quellmed.

Sie möchten mehr darüber wissen, was bei einer Problemhaut hilft und wie Sie Ihre Hautbarriere stärken können? Dann lesen Sie hier gleich weiter!

Es ist zum aus der Haut Fahren!

Empfehlen über:

Weiterscrollen, um zum nächsten Artikel zu gelangen