Top Secret Schönheisgeheimnisse ©auremar - stock.adobe.com

Top-Secret Beauty-Tipps

Die Schönheitsgeheimnisse echter Beauty-Profis

Stand: 30.10.2020 (30.10.2020)

Empfehlen über:

Mit welchen Tricks arbeiten Visagistinnen? Was ist das Lieblingsprodukt einer in Sachen Naturkosmetik ausgezeichneten Reformhaus® Inhaberin? Und was gibt es Neues an der Männerfront? 5 Beauty-ExpertenInnen teilen ihre persönlichen Schönheitsgeheimnisse mit uns, von Schminktricks bis Pflege-Hits, und sie erzählen, worauf sie bei der Auswahl ihrer Kosmetik-Produkte besonders achten.

„Meine Schönheits-Booster wirken von innen und von außen“

„Ich verrate Ihnen gerne meine zwei liebsten Schönheits-Booster. Vor einiger Zeit habe ich das Serum ,Hyaluron Miracle Lift‘ von ARYA LAYA für mich entdeckt. Schon beim Auftragen erlebt man ein erfrischendes Gefühl. Ich benutze das Serum unter der Tages- bzw. Nachtcreme oder auch unter einer Maske. Es ist für den täglichen Gebrauch super geeignet. Meine Haut ist straffer und fester geworden und wirkt wie aufgepolstert. Man hat einen sofortigen Botox ähnlichen Effekt, kleinere Mimikfältchen werden sofort reduziert. Nach längerer Anwendung spüre ich, dass sich mein Hautbild positiv verändert hat. Das Produkt mit seiner Power-Kombination aus verschiedenen Wirkstoffen ist ein absoluter Allrounder, und das bei 100 Prozent reiner Naturkosmetik! Auch bei meinen Kundinnen kommt es sehr gut an und ist gut verträglich.

Mein zweiter Schönheits-Booster wirkt von innen: Der ,Original silicea Balsam’ von Hübner ist für mich das perfekte Mittel, um Haut, Haare, Nägel und Bindegewebe von innen zu unterstützen. Dieses Kieselsäure-Gel zum Einnehmen schmeckt neutral und ist von einer gelartigen Konsistenz. Es kann entweder pur oder in Wasser oder Saft eingenommen werden. Das Besondere ist, dass es in einer kolloidalen Form vorliegt. Dies bedeutet, dass die molekulare Struktur um ein Vielfaches kleiner ist als bei normaler Kieselerde. So kann es von den Darmzotten zu fast 100 Prozent aufgenommen werden und über das Blut schnell zu den Zellen gelangen. Die Zellen werden in kurzer Zeit optimal in ihrer Tätigkeit unterstützt, sie werden praller und der Austausch der Zelle funktioniert viel besser. Wenn Sie es pur einnehmen, lassen Sie sich nicht davon irritieren, dass das Gel etwas am Zahnfleisch hängen bleibt. Nutzen Sie den positiven Effekt, dass es auch zahnfleischstärkend wirken kann. Wer dies nicht so gerne mag, spült es einfach mit einem Schluck Wasser herunter.“

„Schönheitspflege hat viel mit Seelenpflege zu tun“

„Mein Schönheitsgeheimnis vereint die wunderbaren Düfte ätherischer Öle mit den herausragenden Pflegeeigenschaften pflanzlicher Öle. Für mich hat Schönheitspflege viel mit Seelenpflege zu tun. Durch das Berühren der Haut und achtsame Pflegeroutinen mit Körperölen z. B. von ARYA LAYA, Primavera und Dr. Hauschka erhalte ich nicht nur eine seidig glatte und gut genährte Haut. Die 100 Prozent naturreinen Düfte wirken über die Nase im limbischen System, der Gehirnregion, die unter anderem für unsere Emotionen zuständig ist.

Gerade im bevorstehenden Winter mit früher Dunkelheit und kaltnassen Tagen helfen mir morgens nach dem Duschen Körperöle mit zitrischen Düften, (Dr. Hauschka ,Zitronen Lemongrass Pflegeöl’). Kaum auf die noch leicht feuchte Haut aufgetragen, beginnt der aufheiternde Duft zu wirken, mein Körper schüttet jede Menge Wohlfühlhormone aus und die Stimmung steigt! Nach einem anstrengenden Tag verwöhne ich mich gerne mit einem Vollbad, mit Primavera ,Verwöhnendes Badeöl Bio Rose & Osmanthus’ und greife anschließend zu einem entspannenden Körperöl, das mich sanft einhüllt und die Anforderungen des Tages schnell vergessen lässt wie ARYA LAYA ,Körperöl Lavendel Vanille’.“

„Öl hilft über Nacht, die Feuchtigkeit in der Haut zu bewahren“

„Das A und O ist eine tolle Hautreinigung. Der erste Schritt ist, sich morgens und abends gründlich das Gesicht zu reinigen, z. B. mit dem ,aloe vera reinigungsgel’ von Santaverde. Zur Erfrischung und zur Neutralisierung des pH-Werts der Hautbenutzen wir gerne einen Toner, z. B. den Santaverde ,tonersensitive’, der sich für jeden Hauttyp eignet. Jetzt brauchen wir Feuchtigkeit.

Unser Geheimnis: Wir mischen die „aloe vera cream light ohne Duft“ mit einem Tropfen ,extra rich beauty elixir’ von Santaverde. Dies ist für tagsüber eine wunderbare Basis. Abends tragen wir nur 3 Tropfen von dem Öl pur auf das frisch gereinigte, noch leicht feuchte Gesicht auf und verteilen es auf Hals und Dekolleté. Dies ist übrigens nicht nur für trockene Haut ein super Schönheitstipp! Öl hilft wie eine Art Schutzschild, die Feuchtigkeit über Nacht in der Haut zu bewahren und stärkt die Hautelastizität. Durch das Tragen einer Maske neigen viele Menschen momentan zu leichten Pickelchen. Das Santaverde ,pure anti-spot gel' passt gut in jede Handtasche und kann bei Bedarf zwischendurch auf Unreinheiten und Mitesser aufgetupft werden. 

Unser Schmink-Tipp für die Maskenzeit: Der Fokus liegt aktuell ganz klar auf Augen und Augenbrauen, um dem Gesicht auch mit Maske Ausstrahlung und Kontur zu geben. Schöngetuschte Wimpern und aufgebürstete Augenbrauen sind das Geheimnis. Ein Naturkosmetik-Augenbrauenstift mit integrierter Bürste ist besonders praktisch. So kann man die Farbe nachdem Auftragen noch einmal bürsten und das Ergebnis sieht natürlicher aus.

Eines unserer Lieblingsprodukte für einen schönen Teint ist das ,Tönungsfluid’ von Dr. Hauschka. Erst die Mischung aus Creme und Öl auf das Gesicht auftragen. Dann das Fluid auf die frisch genährte Haut geben und gleichmäßig verteilen. Schonsieht man aus wie frisch aus dem Sommerurlaub! Damit das Make-up nicht direkt in der Maske landet, vorher einfach ein Kosmetiktuch sanft auf das Gesicht drücken.“

Empfehlen über:

Weiterscrollen, um zum nächsten Artikel zu gelangen