Schlauer süßen...

... mit Reformhaus® Süßungsmitteln

Stand: 17.10.2018 (17.10.2018)

Empfehlen über:

Die Reformhaus® Eigenmarke steht für alle Lebensmittel in kontrollierter bio und neuform® Qualität – und für la dolce vita! Agavendicksaft und Reissirup von Reformhaus® bieten beim Backen und Süßen gesundheitliche sowie schmackhafte Vorteile im Vergleich zu raffiniertem Zucker.

Die Lust nach Süßem wird uns quasi mit in die Wiege gelegt. Denn neben Proteinen, Fett und Laktose enthält die Muttermilch eine Reihe von weiteren Zuckern, den sogenannten Humane Milch-Oligosacchariden (HMO). Doch wer jetzt meint, dies als Ausrede für seinen süßen Zahn zu nehmen und sich so den Konsum von zuckerhaltigen Speisen zu rechtfertigen, den müssen wir leider enttäuschen. Die in der Muttermilch enthaltenen Zucker sind essentiell für die Entwicklung der Darmflora des Neugeborenen und lange nicht so süß im Geschmack wie herkömmlicher Haushaltszucker. Wenn dann aber doch mal der Heißhunger auf Süßes kommt, hätten wir zwei zuckersüße Alternative zur Hand, die das Naschen etwas gesünder machen:

Reformhaus® Agavendicksaft

Agavendicksaft ist ein natürliches Süßungsmittel aus dem Saft der Agavenpflanze. Die Agave wächst in den trockenen und heißen Regionen der Erde. Agavendicksaft wird aus der "blauen Tequila Agave" gewonnen. Er hat die gleiche Süßkraft wie Zucker, enthält dabei aber 25 Prozent weniger Kalorien. Da er reich an Fructose ist, hat er einen niedrigeren glykämischen Index als beispielsweise normaler Haushaltszucker oder Honig. Agavendicksaft ist in kalten sowie warmen Speisen leicht löslich und hebt mit seinem feinen Karamellgeschmack das Aroma jeder Mahlzeit.

Reformhaus® Reissirup

Reissirup ist das ideale Süßungsmittel bei Fructose-Unverträglichkeit, da er vollkommen fructosefrei ist. Er wird aus gemahlenem Bio-Reis und Wasser durch natürliche Fermentation (enzymatische Spaltung in Zuckerstoffe) gewonnen. Da Reissirup mehrmehrt Oligosaccharide, also Mehrfachzucker, enthält, wird er langsamer als raffinierter Zucker ins Blut aufgenommen. D. h., dass der Blutzuckerspiegel nur langsam ansteigt.

Durch seinen recht milden, leicht malzigen Geschmack und seiner guten Löslichkeit ist Reformhaus® Reissirup bestens geeignet zum Süßen aller Speisen, zum Backen und sogar als Brotaufstrich (Honigersatz). Der praktische Spender sorgt für tropffreies und genaues Dosieren.

Entdecken Sie die Reformhaus® Eigenmarken in Ihrem Reformhaus® oder gleich hier im Webshop.

Wenn Sie schon beim Lesen Appetit auf einen saftigen Kuchen bekommen haben, finden Sie hier ein Rezept für einen gebackenen Karottenkuchen mit Cashew-Frosting.

Empfehlen über:

Weiterscrollen, um zum nächsten Artikel zu gelangen