Rotbäckchen feiert Geburtstag

70 Jahre Rotbäckchen

Stand: 23.04.2022 (01.05.2022)

Empfehlen über:

Blonde Locken, blaues Kopftuch, rote Bäckchen. Die Zeiten ändern sich, doch seit nunmehr 70 Jahren grüßt auf dem Braunglasflaschen- Etikett ein fröhlich-pausbäckiges Rotbäckchen: das unverwechselbare Markenzeichen für einen wertvollen Fruchtsaft, der seit 1952 generationsübergreifend den Alltag von großen und kleinen Familien begleitet. Eine Erfolgsgeschichte! Als die beiden Brüder Walter und Günther Lauffs die Originalformel des Rotbäckchensafts entwickelten, konnten sie nicht ahnen, welche Tragweite ihre Erfindung für das Familienunternehmen Haus Rabenhorst haben würde. Sie wollten in der Nachkriegszeit Familien mit einem gesunden Saft mit Vitaminen und Mineralstoffen versorgen, um so den blassen Bäckchen der Kinder mit Vitamin C und Eisen entgegenzuwirken.

Die Zeiten ändern sich, doch das Konzept – naturbelassene Direktsäfte von höchster Qualität – blieb konstant. Dabei liegt allen Rotbäckchen-Säften der Gedanke zugrunde, mit einer ausgewogenen Komposition an Zutaten sich und anderen das Beste zu geben. So verwundert es nicht, dass die mit viel Liebe und Sorgfalt hergestellten, ebenso leckeren wie gesunden Säfte ein beliebtes Geschenk für Groß und Klein sind. Ausruhen auf dem Erfolg? Von wegen! Mit den handlichen Kraftpaketen, die dem modernen Ernährungsbewusstsein Rechnung tragen, bewegt sich Rabenhorst auf der Höhe der Zeit.

„Wir sind sehr stolz, dass unsere Marke Rotbäckchen seit Generationen von vielen Familien geschätzt wird. Dies liegt sicherlich auch daran, dass Rotbäckchen immer mehr war als nur ein Saft von höchster Qualität. Rotbäckchen stand und steht immer für Verlässlichkeit und Fürsorge. Dieses Versprechen hat sich in 70 Jahren nie geändert und findet sich in der gesamten Produktfamilie wieder. Diese Wertschätzung wird von Generation zu Generation weitergegeben. Wir freuen uns sehr, dass wir dabei den Wandel der Zeit stets mitgehen konnten und Rotbäckchen für so viele eine unverändert hohe Bedeutung hat.“

Klaus-Jürgen Philipp, Geschäftsführer Haus Rabenhorst O. Lauffs GmbH & Co. KG

Empfehlen über:

Weiterscrollen, um zum nächsten Artikel zu gelangen