Der Mulitproblemlöser

Pflanzlich leben

Stand: 15.05.2017

Empfehlen über:

Fühlen Sie sich manchmal auch erdrückt von der Flut schlechter Nachrichten, wenn Sie die Zeitung aufschlagen oder ins Internet gehen? Probleme, soweit das Auge reicht – und zwar weltweit. Das führt schnell dazu, dass man in Hilflosigkeit erstarrt oder in Gleichgültigkeit versinkt.

Wirklich hilfreich in solchen Situationen ist es, wenn wir nicht nur die Probleme dargestellt, sondern auch passende Lösungen präsentiert bekommen. Eine stärker pflanzlich basierte Lebensweise ist hierfür ein großartiges Beispiel. Sie ist wie ein Schweizer Taschenmesser: ein Werkzeug für unterschiedliche Herausforderungen, ein echter Multi-Problemlöser für zahlreiche Folgen unserer gegenwärtigen Essgewohnheiten.

Die Nutztierhaltung bedeutet erhebliches körperliches und seelisches Leiden für Milliarden intelligenter und fühlender Individuen, bevor sie dann nach einem Bruchteil ihrer natürlichen Lebenserwartung geschlachtet werden. Und sie ist einer der Hauptverursacher für viele der weltweit dringlichsten Umweltprobleme – wie etwa Klimawandel, Artensterben, Regenwaldzerstörung, Wasserknappheit und Umweltverschmutzung.

Pflanzen an Nutztiere zu verfüttern trägt zum Welthunger bei und treibt die Preise für Grundnahrungsmittel in armen Ländern in die Höhe. Bei einer wachsenden Weltbevölkerung ist es unmöglich, alle Menschen mit Tierprodukten zu ernähren. Zudem erhöht ein hoher Tierkonsum das Risiko für Herz- Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Fettleibigkeit und Krebs und trägt zu Seuchen sowie Antibiotikaresistenzen bei.

Für all diese unterschiedlichen Probleme gibt es eine Lösung: eine pflanzliche Lebensweise. Entdecken Sie, dass tierleidfreie Produkte sehr gut schmecken, eine große Vielfalt bieten und leicht verfügbar sind. Auch in Ihrem Reformhaus®. Nutzen Sie den Multi- Problemlöser – und erzählen Sie anderen davon!

Empfehlen über: