Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Natura
Zucchini Pizzini

Zucchini Pizzini

Kleine Pizzas mit Zucchini und Grünkern-Bolognese. Hhhmmmm....

Vegan
Zubereitungszeit: 1 Stunde
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für eine Portion

  • 1 Packung Natura Bio Grünkern-Bolognese
  • 500 ml Wasser
  • 400 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 gestr. TL Zucker
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • 1 TL Salz
  • Olivenöl
  • 1 Paprikaschote
  • 2 mittelgroße Zucchini,
  • 1 zerdrückte Knoblauchzehe
  • schwarze Oliven.

Zubereitung

  1. Für den Pizzateig das Mehl in eine Schüssel füllen, die Hefe in eine kleine Mulde bröseln und Zucker dazugeben. Mit dem lauwarmem Wasser vermengen, Salz und zwei Esslöffel Olivenöl dazugeben.
  2. Den Teig ordentlich durchkneten, bei Bedarf noch etwas Mehl hinzufügen. Dann mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Paprika waschen, putzen und in dünne Streifen schneiden. Die Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Das Gemüse mit dem Knoblauch circa drei Minuten in etwas Olivenöl andünsten. Grünkern-Bolognese nach Packungsanweisung zubereiten.
  4. Pizzateig nochmals ordentlich durchkneten, zu sechs gleichgroßen Kugeln formen. Diese jeweils dünn ausrollen und mit der Grünkern-Bolognese bestreichen. Mit dem Gemüse und den Oliven belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad bis zum gewünschten Bräunungsgrad backen.

Tipp: Sie können den Belagbeispielsweise mit Mais, Champignons, Tomatenwürfeln oder Rucola variieren.


Autor: Natura


Anmerkungen

Rezept ohne Nährwertangaben.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder