Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Justin Healy
Zucchini-Pasta mit Zitronen-Chili-Sauce

Zucchini-Pasta mit Zitronen-Chili-Sauce

Ein tolles Essen, für alle die, die schlank bleiben und werden wollen und die, die Lust auf guten Geschmack haben.

Laktosefrei
Glutenfrei
Vegan
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für vier Portionen

  • 2 kleine bis mittelgroße Zucchini
  • 2 EL Olivenöl
  • 25 g Pinien- oder Sonnenblumenkerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ rote Chilischote
  • 2 EL Petersilie oder Koriander, fein gehackt
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer
  • Saft von 1 Zitrone

Zubereitung

  1. Zucchini waschen, putzen. Mit einem Spiralschneider ersatzweise, mit einem Sparschäler zu Pasta in dünne Streifen schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Pinien- oder Sonnenblumenkerne darin anrösten. Geschälten Knoblauch, Chili, Kräuter und Salz hinzufügen.
  2. Nun die ungekochte Zucchini-Pasta in die Pfanne geben und zwei bis drei Minuten darin schwenken.
  3. Auf angewärmten Tellern mit Pfeffer bestreut und mit Zitronensaft beträufelt servieren.

Tipp: Anstelle der Zucchini-Pasta können Sie natürlich auch gekochte Spaghetti verwenden. Diese haben allerdings mehr Kohlenhydrate und mehr Kalorien, zudem enthalten sie weniger Vitalstoffe.


Autor: Nina Winkler


Anmerkungen

Rezept ohne Nährwertangaben.

Das Rezept stammt aus dem Buch "Vegan, schlank & fit" von Nina Winkler, Delius Klasing Sport Verlag, ISBN: 978-3-7688-3905-1, Preis: 19,90 Euro.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Kommentare

HG Pflüger am 24.12.2018 12:51:34 Uhr

Super lecker, sehr einfach in der Zuvereitung

Ihr Kommentar


*Pflichtfelder