Thomas Schauer
Zitrusfrucht-Salat mit Vanille-Sabayon

Zitrusfrucht-Salat mit Vanille-Sabayon

Süß und sauer, eine Sünde wert und gesund – wie gut das zusammenpasst, zeigt dieses Rezept. Lassen Sie sich verführen!

Laktosefrei
Glutenfrei
Zubereitungszeit: über 2,5 Stunden
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für vier Portionen

Fruchtsalat:

  • je 2 Grapefruits mit rosa und gelbem Fruchtfleisch
  • 2 Orangen (circa 750 g)
  • Saft von ½ Zitrone
  • ca. 150 ml Orangensaft
  • ½ Vanilleschote
  • 100 g Zucker
  • ½ Sternanis
  • ½ Zimtstange (4 cm)

Sabayon:

  • 3 Eigelb
  • 50 g Zucker
  • Mark von ½ Vanilleschote
  • 100 ml Orangensaft

Zubereitung

  1. Grapefruits und Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Mit einem scharfen Messer die Fruchtfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden und in eine Schale geben. Den austretenden Saft und den Saft aus den Trennhäuten in einen kleinen Topf geben. Zitronensaft zugießen und die Saftmenge mit Orangensaft auf circa 300 Milliliter auffüllen. Vanilleschote längs aufschneiden, mit Zucker, Anis und Zimt zum Saft geben, alles aufkochen und kurz köcheln lassen. Zitrussud über die Fruchtfilets gießen, abdecken und drei bis vier Stunden ziehen lassen.
  2. Kurz vor dem Servieren die Zitrusfilets auf Tellern anrichten (Zitrussud anderweitig verwenden). Für das Sabayon Eigelbe, Zucker und Vanillemark in einer Metallschüssel verrühren. Über dem heißen Wasserbad cremig aufschlagen. Orangensaft unter stetigem Rühren unter das Sabayon schlagen. Sabayon sofort auf den Fruchtfilets verteilen und servieren.

Autor: Dr. Stephanie Kloster


Anmerkungen

Rezept ohne Nährwertangaben.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder