shutterstock
Wildkräutereis

Wildkräutereis

Eis mit Käutern? Schmeckt nicht? Aber sicher!

Laktosefrei
Glutenfrei
Vegan
Zubereitungszeit: über 2,5 Stunden
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für sechs Portionen

  • 3–4 Bananen
  • 50 g Wildkräuter nach Wahl (Brennnessel, Giersch, Löwenzahn, Waldmeister ...)
  • etwas Pfefferminze
  • 2–3 EL Cashewmus
  • Saft von 1 Zitrone
  • 5 EL Xylit
  • 1 EL fein geriebene Kürbiskerne

Zubereitung

  1. Bananen schälen und im Gefrierbeutel für etwa zwei Stunden einfrieren.
  2. Kräuter mit Cashewmus, Zitronensaft und Xylit im Mixer pürieren – eventuell einen Schluck Wasser dazugeben. Nach und nach die gefrorenen Bananenstücke zugeben. Alles so lange pürieren, bis eine sämige Masse entsteht. Mit Kürbiskernen bestreuen und sofort genießen.

Tipp: Sehr gewöhnungsbedürftig schmeckt das Eis, wenn man es mit Bärlauch oder Rucola macht. Aber Knoblaucheis mit heißen Himbeeren ist wirklich einen Versuch wert!


Autor: Tanja Braune


Anmerkungen

Das Rezept stammt aus dem Buch „Eis selbst gemacht ohne Zucker“ von Tanja Braune, Kneipp Verlag, ISBN: 978-3708806761, Preis: 12,99 Euro.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder