Zurück zur Übersicht

Veganes Lavendel-Blaubeer-Eis

Diese Kombi hat uns eiskalt erwischt!  Das vegane Lavendel-Blaubeer-Eis schmeckt einfach himmlisch und ist auch bei bestehender Laktoseintoleranz bestens geeignet.

00:15 Std.
Laktosefrei
Glutenfrei
Vegan
Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten

220 g Reformhaus® Cashewkerne (eine Stunde in heißem Wasser eingeweicht)
400 g pflanzlicher Sahne-Ersatz
250 g Blaubeeren
30 g Blaubeer- oder Himbeermarmelade
5–8 Lavendelblüten (je nach gewünschter Intensität)
1/2 TL Bourbon Vanille, gemahlen (z. B. von Brecht)
1 Prise Meersalz
1 TL Xanthan

Zubereitung

1.

Alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben und zu einer cremigen Masse pürieren.

2.

Die fertige Creme in eine gefrierfeste Form geben und für ca. 8 Stunden in den Gefrierschrank stellen.

3.

Um die Cremigkeit zu erhöhen, empfehlen wir die Masse etwa einmal pro Stunde mit gut durchzumischen. 

4.

Das Eis ca. 5 Minuten vorm Servieren aus dem Gefrierfach nehmen und antauen lassen. Anschließend mit einem Lössel oder Eisportionierer Kugeln formen und in einer kleinen Schale oder einer Eiswaffel anrichten. Mit den gewünschten Toppings, z.B. frischer Minze, garnieren und genießen!

Food-Fact:

Allos Mandel Drink: 100% Geschmack, 0% Zucker

Mit seinem leicht nussigen Aroma passt der Allos Mandel Drink hervorragend zum Kaffee, zum Müsli und zum Backen. Er ist mild im Geschmack, gut bekömmlich, reich an ungesättigten Fettsäuren und eine ideale Ballaststoffquelle.

Der Mandeldrink enthält keine Laktose, keine Sojaproteine, kein Milcheiweiß und kein Gluten. Das macht den pflanzlichen Drink vor allem für Lebensmittelallergiker zu einem interessanten Milchersatz. 

Jetzt in den Einkaufskorb legen!

Reformhaus

Ihre Bewertung

Alle Kommentare (1):
Gast kommentiert am 19.06.2021