Zurück zur Übersicht

Veganes Gemüsecurry mit Aprikosen

Köstliches veganes Curry mit Aprikosen. Schon mal probiert? Unbedingt empfehlenswert!
Laktosefrei
Glutenfrei
Vegan
Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten für zwei Portionen

  • 2 Möhren
  • 2 Knoblauchzehen
  • 125 g Zuckerschoten
  • 50 g LIHN Aprikosen, getrocknet
  • ½ kleine Mango
  • ½ rote Chilischote
  • 1 haselnussgroßes Stück Ingwer
  • 1 EL Kokosöl
  • 100 g Mungbohnensprossen
  • 2 gestr. TL Kurkuma
  • 100 ml Kokosmilch
  • Saft einer ½ Limette
  • Meersalz

Zubereitung

  1. Möhren waschen, schälen und in dünne Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Zuckerschoten waschen und längs halbieren. Aprikosen klein würfeln. Mango schälen, Fruchtfleisch in feine Spalten schneiden. Chilischote entkernen und fein hacken. Ingwer schälen und reiben.
  2. Kokosöl in einem Wok erhitzen, Möhren und Knoblauch darin anbraten. Zuckerschoten und Mungbohnensprossen zugeben und unter Rühren bissfest anbraten. Aprikosen, Mango, Chilischote, Ingwer und Kurkuma zugeben, kurz weiterrühren. Mit Kokosmilch und Limettensaft ablöschen und zwei bis drei Minuten leicht köcheln lassen, dabei gegebenenfalls etwas Wasser zugeben.
  3. Mit Salz abschmecken und sofort servieren.
Tipp: Wer mehr Sauce möchte, gibt noch Kokosmilch dazu. Als Beilage passt HOLO Basmatireis.

Anmerkungen

Rezept ohne Nährwertangaben.
Autor:in
HOLO/LIHN
Aktualisiert am 06.12.2013

Ihre Bewertung