Zurück zur Übersicht

Veganer Aronia Käsekuchen

Ein Kuchen, der ohne backen gelingt und noch dazu vegan und glutenfrei ist? Ja, sowas gibt es. Und dieser Kuchen schmeckt richtig lecker und ist gesund.
Laktosefrei
Glutenfrei
Vegan
Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten für eine Portion

Zutaten für den Boden:
  • 1/2 Tasse Datteln
  • 1/2 Tasse Walnüsse oder Pekannüsse
Zutaten für die Füllung:
  • 2 EL Bio Aronia ORIGINAL Pulver
  •  1 1/2 Tassen Cashewnüsse (über Nacht vorab einweichen, mindestens jedoch 6 Stunden)
  • 1 Tasse Blaubeeren (frisch oder gefroren)
  • 1/4- 1/3 Tassen Kokosöl, geschmolzen
  • 1/4 Tasse Agavendicksaft
  • 1 TL Zitronensaft

Zubereitung

  1. Die Datteln und die Nüsse mit Hilfe einer Küchenmaschine zu einer geschmeidigen Masse verrühren und diese in eine mit Backpapier ausgelegten Springform auf dem Boden gut andrücken.
  2. Alle Zutaten für die Käsecreme in eine Küchenmaschine geben und so lange aufmixen, bis die Masse glatt ist.
  3. Die Masse sofort auf den Nussboden in der Springform verteilen und glatt streichen. Danach für mindestens drei Stunden in den Gefrierschrank stellen, damit der Kuchen aushärten kann.
  4. Den veganen Käsekuchen zwei Stunden vor dem Verzehr aus dem Gefrierfach nehmen und im Kühlschrank lagern.

Anmerkungen

Rezept ohne Nährwertangaben.
Autor
Aronia Original
Aktualisiert am 27.03.2015

Ihre Bewertung