Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Jürgen Klemme
Vegane Minestrone mit Kichererbsen

Vegane Minestrone mit Kichererbsen

Gemüsepower trifft Kichererbse! Guten Appetit mit dieser leckeren Minestrone.

Laktosefrei
Glutenfrei
Vegan
Zubereitungszeit: 1 Stunde 30 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für zwei Portionen

  • 50 - 75 g HOLO Kichererbsen, getrocknet
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 kleine Stange Lauch
  • 2 kleine Möhren
  • 1 kleine Knolle Fenchel
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1 kleiner Zucchino
  • 2 Eiertomaten
  • 1 - 2 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Thymian
  • 2 Salbeiblätter

Zubereitung

  1. Kichererbsen in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Über Nacht in dreihundert bis vierhundert Milliliter Wasser einweichen. Mit dem Wasser und einem halben Rosmarinzweig aufkochen und 60 bis 75 Minuten garen. Inzwischen Lauch, Möhren, Fenchel, Sellerie und Zucchino waschen und putzen beziehungsweise schälen. Lauch in Ringe schneiden, Möhren, Fenchel, Sellerie und Zucchino in Scheiben. Tomaten mit kochend heißem Wasser überbrühen und häuten. Ohne Steilansatz und Kerne in breite Spalten schneiden.
  2. Öl in einem großen Topf erhitzen. Lauch, Möhren, Fenchel und Sellerie darin unter Rühren andünsten. Zucchino zugeben und das  Gemüse etwa zehn Minuten bei mittlerer Hitze dünsten. Vorgegarte Kichererbsen durch ein Sieb abgießen, kurz unter fließendem Wasser abspülen, Rosmarin entfernen und Kichererbsen zum Gemüse geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und mit Gemüsebrühe aufgießen. Knoblauch häuten und dazu pressen.
  3. Restlichen Rosmarin, Thymian und Salbei waschen, trockenschütteln und zugeben. Die Minestrone zugedeckt etwa 15 Minuten köcheln lassen. Kurz vor Garzeitende Rosmarin- und Thymianzweig entfernen. Tomaten zugeben, erwärmen und abschmecken. 

Tipp: Minestrone mit Ciabatta servieren. Wer die Minestrone noch sättigender machen möchte, kocht in den letzten zehn Minuten 75 Gramm HOLO Mini-Rigatoni mit.


Autor: HOLO / LIHN


Anmerkungen

Rezept ohne Nährwertangaben.

 

 


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder