Zurück zur Übersicht

Vegan Coconut-Chips

Keine Lust auf langweilige Chips aus der Tüte? Dann machen Sie diese doch einfach selbst.  
Laktosefrei
Glutenfrei
Vegan
Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten

  • 3 l Dr. Goerg Bio-Kokosspeisefett
  • 3 mittelgroße Bio-Kartoffeln
  • 2 Bio-Süßkartoffeln
  • je 1 dicke orange, gelbe und rote Bio-Karotte etwas Meersalz 

Zubereitung

  1. Das Gemüse putzen, schälen und jeweils der Länge nach in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Einen großen Topf mit ausreichend Kokosspeisefett erhitzen.
  2. Um festzustellen, ob das Fett die richtige Temperatur zum Frittieren hat, einen Holzlöffel mit dem Stiel ins Fett geben. Bilden sich kleine Bläschen am Stielende, hat das Fett die richtige Temperatur, um Gemüsescheiben zu frittieren.
  3. Nun die Gemüsesorten nach und nach für wenige Sekunden frittieren, bis das Gemüse eine gleichmäßige Bräunung aufweist. Anschließend das Gemüse auf ein mit Küchenpapier präpariertes Backblech geben und sofort mit etwas Meersalz würzen.

Anmerkungen

Das Rezept stammt aus dem großen Dr. Goerg Premium Kochbuch „Vegan kochen mit Kokos“, Dr. Goerg, 19,95 Euro.
Reformhaus
Autor
Dr. Goerg

Ihre Bewertung