Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

EMF Verlag
Vanilliges Porridge

Vanilliges Porridge

Mit diesem Gaumenschmaus mit echter Vanille kann es nur ein guter Tag werden.

Zubereitungszeit: Circa 10 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für zwei Personen

Für die Dekoration

  • 1 Handvoll Heidelbeeren
  • einige Zesten von 1 Bio-Zitrone
  • etwas Honig

 


Zubereitung

  1. Die Vanilleschote längs halbieren und das Vanillemark aus einer Hälfte herauskratzen. Das Porridge mit Milch und Vanillemark anrühren und nach Verpackungsanweisung kochen.
  2. Den Joghurt mit Zitronensaft verrühren und den Honig leicht unterheben.
  3. Die Walnusskerne hacken. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Nüsse und Sesam darin rösten, bis sie leicht braun sind.
  4. Das Porridge auf zwei Schalen aufteilen. Mit Honig-Joghurt bedecken und das Nuss-Rösti darauf verteilen.
  5. Die Heidelbeeren waschen. Das Porridge mit ganz dünn gerollten Zitronenzesten, Heidelbeeren und etwas Honig nach Geschmack garnieren.

Autor: Caroline & Tim Nichols


Anmerkung

Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Porridge. Genau richtig frühstücken" von Caroline & Tim Nichols, EMF Verlag, ISBN 978-3-96093-057-0, 14,99 Euro

Probieren Sie auch unsere Frühstücksideen "Warme Quinoa Bowl", "Banana Bread" und "Knusprige Buchweizen-Pancakes"!


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Kommentare

Maria am 28.08.2019 08:03:30 Uhr

Cremiger Frühstücksbrei, mit vanilliger Note, der garantiert bis zum Mittagessen satt hält. Durch die gerösteten Walnüsse wird der Brei mit Knusprigkeit abgerundet. Weil es so lecker war, habe ich das Rezept gleich noch variiert mit Äpfeln und die Nüsse in Kokosöl geröstet.

Ihr Kommentar


*Pflichtfelder