Zurück zur Übersicht

Vanille-Hirse-Buchweizen-Porridge-Creme mit Sanddorn-Aprikose-Soße

Ob für den gesunden Start in den Tag oder als süßer Snack zwischendurch - die Vanille-Hirse-Buchweizen-Porridge-Creme mit Sanddorn-Aprikosen-Soße ist nicht nur süß und lecker - sie hält auch lange satt.

00:30 Std.
Glutenfrei
Rezeptvideo
Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten für 4–6 Portionen

Für die Porridge-Creme
500 ml Milch
120 g P. Jentschura ® MorgenStund‘ ® (Hirse-Buchweizen-Mischung)
1/2 TL gemahlene Bourbon-Vanille (oder Mark von 1 Vanilleschote)
100 g Schlagsahne
Für die Soße
50 ml Orangensaft
Für die Schokoschicht und die Garnitur
40 g Zartbitter-Kuvertüre
4–6 Physalis
4–6 Zitronenmelisse-Triebspitzen
Außerdem
1 Kuvings Vacuum Blender (www.kuvings.de)
je 1 kleiner und großer Einwegspritzbeutel (alternativ: Gefrierbeutel ohne Falz zum Spritzbeutel umfunktionieren)
4–6 Dessertgläser

Zubereitung

1.
Für die Porridge-Creme

Milch und Vanille in einem Topf erhitzen. MorgenStund‘® mit einem Schneebesen einrühren, unter Rühren aufkochen und zugedeckt 5 Minuten quellen lassen. Anschließend zum schnelleren Abkühlen in eine große Schüssel umfüllen.

2.
Für die Soße

Soft-Aprikosen, Sanddorn-Muttersaft und Orangensaft in den Mixbecher des Hochleistungsmixers geben und zu einer dickflüssigen, cremigen Soße mixen. Soße in einen kleinen Einwegspritzbeutel füllen. Zartbitter-Kuvertüre für die Schokoschicht und Garnitur hacken.

3.
Für die Porridge-Creme

Schlagsahne in einer Rührschüssel mit einem Handrührgerät steif schlagen. Erst Honig, dann Schlagsahne unter das Porridge heben. Porridge-Creme in einen großen Einwegspritzbeutel füllen.

4.

Für die Portionierung beide Spritzbeutel an der Spitze leicht einkürzen. Erst die Hälfte der Porridge-Creme, dann die gesamte Sanddorn-Aprikosensoße in die Dessertgläser spritzen. Für die Schokoschicht drei Viertel der gehackten Kuvertüre darauf verteilen und restliche Porridge-Creme aufspritzen. Physalis putzen, waschen und halbieren. Mit restlicher Kuvertüre, Physalis und Zitronenmelisse garnieren.

Vanille-Hirse-Buchweizen-Porridge-Creme mit Sanddorn-Aprikosen-Soße

Wer zu Ostern gemütlich Brunchen möchte, sollte unbedingt unsere leckere Porridge Creme mit Hirse, Buchweizen und Mānuka Honig probieren.😋 Mānuka Honig zeichnet sich insbesondere durch seinen hohen MGO Gehalt aus und gilt deshalb als ein wirksamer Wohltäter.

Tipps

Für den Transport: Verschließbare Gläser auswählen und beispielsweise in ein Körbchen mit Holzwolle stellen.

Vegane Alternativen: Haferdrink statt Milch, Reformhaus® Agavendicksaft statt Honig, aufschlagbare Sojacreme statt Schlagsahne verwenden. Bei Zartbitter-Kuvertüre eine vegane Sorte auswählen.

Autor
Marita Koch

Ihre Bewertung