Zurück zur Übersicht

Tomaten-Avocado-Carpaccio mit Mohn-Limetten-Dressing

Einfach zum Reinbeißen: Ob als leckerer Salat an schönen Sommerabenden oder als Vorspeise – diesen Salat sollten Sie sich nicht entgehen lassen.
Laktosefrei
Glutenfrei
Vegan
Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten für vier Portionen

  • 1 EL Blaumohn
  • Saft von einer Limette
  • 3 EL Olivenöl
  • ½ TL Aceto balsamico bianco
  • 1 TL Agavendicksaft
  • Salz und Pfeffer
  • 100 g Kräutersalat (Giersch, Spinat, Brennnessel, Rucola, Spitzwegerich etc.)
  • 4 große Tomaten
  • 3 reife Avocados

Zubereitung

  1. Blaumohn mit Limettensaft, Olivenöl, Balsamico und Agavendicksaft verrühren und abschmecken.
  2. Den Kräutersalat waschen und trocken schleudern oder -tupfen.
  3. Tomaten in Scheiben schneiden. Avocados erst kurz vor dem Servieren aufschneiden und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Anschließend in feine Scheiben schneiden und abwechselnd mit den Tomatenscheiben auf Tellern verteilen.
  4. Salat in der Mitte anrichten und Dressing über den Salat und die Tomaten- und Avocadoscheiben geben. Sofort servieren, da sonst die Avocados braun werden.

Anmerkungen

Dieses Rezept stammt aus dem Buch „hier & jetzt vegan“ von Björn Moschinski. Südwest Verlag, ISBN: 978-3517-08825-9. Rezept ohne Nährwertangaben.
Reformhaus
Autor
Björn Moschinski
Aktualisiert am 28.05.2013

Ihre Bewertung