Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Das Veggie-Grillbuch
Tandoori-Mais

Tandoori-Mais

Warum nicht mal indisch angehaucht grillen? Mais lässt sich so auf eine schöne, würzige Art zubereiten und hinterlässt zusammen mit dem Joghurt und der Minze einen gekonnt abgerundeten Geschmack.

Glutenfrei
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für vier Portionen

  • 4 Maiskolben
  • Salz, Pfeffer
  • 120 g Joghurtbutter
  • 2 TL Tandoori-Paste
  • 4 Zweige frische Minze
  • Saft von einer halben Zitrone

Zubereitung

  1. Maiskolben in kochendem Salzwasser zehn Minuten vorgaren. Butter mit den Rührbesen des Handrührgeräts schaumig schlagen und mit der Tandoori-Paste verrühren. Minzeblätter fein hacken und unterheben. Mit Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  2. Maiskolben abtropfen lassen, mit je einem Teelöffel Tandoori-Butter bestreichen und circa zehn Minuten bei mittlerer Hitze von allen Seiten grillen. Die heißen Maiskolben mit der restlichen Tandoori-Butter servieren. 

Autor: Das Veggie-Grillbuch


Anmerkungen

Ein Rezept aus dem Buch: ,,Das Veggie-Grillbuch – Frisch auf den Rost – die besten Rezepte von Aubergine bist Zucchini.“ Erschienen im Fackelträger Verlag GmbH. ISBN: 978-3-7716-4522-9.

Rezept ohne Nährwertangaben.

 

 


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder