ReformKontor/Jürgen Klemme
Süßer Hirse-Flöckli-Auflauf

Süßer Hirse-Flöckli-Auflauf

Warum nicht mal ein Auflauf zum Dessert? Dieser wird mit frischen Feigen und Weintrauben belegt und der Hirseboden liefert wertvolle Mineralstoffe.

Glutenfrei
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für acht Portionen

Auflauf:

  • 1 l Milch
  • 1 TL HOLO Bourbon Vanille
  • 1 Pr. Meersalz
  • 150 g HOLO Hirse-Flöckli
  • 2 Eier
  • 80 g Lihn Rohrzucker, unraffiniert
  • 3 TL Mandelmus, weiß


Belag:

  • 5 frische Feigen
  • 20 Weintrauben
  • 2 EL Mandelblättchen
  • 1 EL Lihn Rohrzucker, unraffiniert
  • 20 g Butter
  • Für die Form:
  • 1 TL Butter
  • 1 EL HOLO Hirse-Flöckli

Zubereitung

  1. Milch, Vanille und Salz aufkochen. Hirse-Flöckli unter Rühren einstreuen, aufkochen und zehn Minuten auf der ausgeschalteten Herdplatte nachquellen lassen.
  2. Eier, Rohrzucker und Mandelmus fünf Minuten cremig schlagen.
  3. Abgekühlte Hirsemasse unterheben und in eine gefettete und mit Hirse-Flöckli ausgestreute flache Auflaufform geben.
  4. Mit Feigenvierteln und Weintrauben belegen, diese etwas in die Masse hineindrücken. Mandelblättchen und Rohrzucker auf den Auflauf streuen. Mit Butterflocken belegen. Bei 180 Grad circa 40 Minuten backen.

Nährwerte

Kilo-Kalorien: 295 kcal

Fettgehalt: 12,6 g

Kohlenhydrate: 36 g

Kilojoule: 1234 kJ

Eiweiß: 9,1 g


Autor: ReformKontor/Marita Koch


Anmerkungen

Auch kalt sehr lecker!

Die Durchschnittliche Nährwertangaben gelten für eine Portion.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder