Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

A. F. Endress für ReformhausKurier
Sommer-Kräuterbrot

Sommer-Kräuterbrot

Diese raffinierte Backmischung schmeckt garantiert der ganzen Familie. Gut, dass unser Rezept für zwei Brote ausreicht! Probieren Sie es auch mit eigenen Kräutermischungen.

Laktosefrei
Vegan
Zubereitungszeit: 2 Stunden 30 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für 1 Portion

  • 750 g Weizenmehl, Type 1050
  • 250 g Roggenmehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 TL Zucker
  • 20 g Vollkorn-Sauerteig (Reformhaus®)
  • 700 ml lauwarmes Wasser
  • 2 TL Meersalz
  • 5 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Tasse Wild- oder/und Gartenkräuter gemischt
  • 1/4 Tasse Sonnenblumenkerne
  • etwas Zuckerwasser zum Bestreichen

Zubereitung

  1. Alle Zutaten mit Ausnahme der Kräuter und Sonnenblumenkerne zu einem elastischen Teig verkneten, evtl. etwas mehr Mehl einarbeiten, an einem warmen Ort circa 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Den Teig nochmals gut durchkneten, dabei die Wild- und Gartenkräuter sowie die Sonnenblumenkerne einarbeiten. Erneut circa 45 Minuten ruhen lassen.
  3. Zwei Laibe formen, mit der Gabel etwas einstechen, mit Zuckerwasser bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 bis 200 Grad 50 bis 60 Minuten backen.

Autor: Marlis Weber


Anmerkungen

Unser Tipp: Kaufen Sie die Zutaten direkt online!

Rezept ohne Nährwertangaben.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder