Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Jens Schwarzburg
Selbstgemachter Kräuterquark

Selbstgemachter Kräuterquark

Ob zu Kartoffeln, als Dip für Gemüse oder als Beilage zu Grillgut: Kräuterquark wird immer wieder gerne genommen. Eine leckere Variante erhalten Sie mit diesem Rezept.

Glutenfrei
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für eine Portion

  • 500 g Speisequark
  • 1 Bd Petersilie
  • 2 Bd Schnittlauch
  • 50 ml Leinöl (z.B. von Budwig)
  • 2 Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten
  • etwas Milch
  • Pfeffer
  • Kräutersalz (z.B. von Brecht)

Zubereitung

  1. Petersilie kleinhacken und Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden
  2. Frühlingszwiebeln (auch das Grüne!) in feine Ringe schneiden
  3. Speisequark in eine Schüssel geben. Kräuter und Leinöl zugeben und alles verrühren
  4. Bei Bedarf etwas Milch zugeben, um eine cremige Konsistenz zu erhalten
  5. Mit Kräutersalz und Pfeffer würzen und abschmecken

Autor: www.vegetarische-rezepte.com


Anmerkungen

www.vegetarische-rezepte.com

Rezept ohne Nährwertangaben.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder