Zurück zur Übersicht

Schwarzwälder Kirschdessert

Ein Tortenklassiker kommt hier als leckeres Dessert im Glas daher: Schwarzwälder Kirsch! Feine Bitterschokolade mit Sauerkirschen auf Quark.

Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten für 7 Portionen

  • 3 dünne Scheiben Schwarzbrot
  • etwas Puderzucker
  • 500 g Quark (20 % Fett)
  • etwas Milch
  • 2 EL Zucker
  • 250 ml Sahne
  • 6 EL geraspelte Zartbitterschokolade
  • ca. 300 g Sauerkirschen aus dem Glas

Zubereitung

  1. Schwarzbrot klein zerbröseln und ohne Fett goldbraun rösten. Abkühlen lassen und mit etwas Puderzucker bestreuen.
  2. Quark mit Milch glatt rühren und süßen. Sahne steif schlagen und unterheben. Ebenso die Hälfe der Zartbitterschokolade.
  3. Kirschen abtropfen lassen und mit den Schwarzbrotbröseln mischen.
  4. Quarkmasse und Kirsch-Brösel abwechselnd in sechs bis acht Gläser füllen. Mit restlicher Schokolade dekorieren.

Anmerkungen

Rezept ohne Nährwertangaben.

Autor
Marlis Weber
Aktualisiert am 16.02.2012

Ihre Bewertung