© Alexander Walter
Schoko-Kirsch-Kuchen

Schoko-Kirsch-Kuchen

Köstlicher Kuchen, der  ganz ohne tierische Zutaten auskommt.

Laktosefrei
Vegan
Zubereitungszeit: circa 1 Stunde 30 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für einen Kuchen

  • Pflanzenöl für die Springform
  • 150 g Haselnusscreme, veganer Schoko- oder Zartbitteraufstrich
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 6 EL Kakaopulver
  • 350 ml Wasser
  • 1 Glas Kirschen
  • 50 g gehackte Mandeln

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine Springform einfetten.
  2. Den süßen Aufstrich, Zucker und Vanillezucker mit dem Handmixer schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao vermischen und dazugeben.
  3. Nach und nach das Wasser einrühren, bis der Teig schön zähflüssig ist. In die Springform füllen.
  4. Die Kirschen gut abtropfen lassen, gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen und leicht eindrücken. Die Mandeln darüberstreuen.
  5. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 45 bis 60 Min. backen.

Autor: Karl Ess


Anmerkungen

Rezept ohne Nährwertangaben.

Das Rezept stammt aus dem Buch „Fit vegan. Unsere Zukunft isst vegan“ von Karl Ess, Edel-Books, ISBN 978-3841904928, 17,95 Euro

 

 


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder