Zurück zur Übersicht

Sauerkrauttoast

Sauerkraut überbacken? Warum nicht! Der würzig-säuerliche Toast ist auch als Snack oder Vorspeise denkbar.

Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten für vier Portionen

  • 8 Scheiben Vollkorn-Toastbrot
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • Meersalz
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 500 g Frischkost-Sauerkraut (von Eden)
  • 1/2 rote Paprika
  • 4 EL Sonnenblumenkerne
  • 8 Scheiben Raclettekäse
  • 1 Bund Schnittlauch

Zubereitung

  1. Backofen auf circa 200 Grad vorheizen. Die Brote kurz toasten, Zwiebel schälen und fein hacken. Die Hälfte davon mit Salz und Paprika unter die Butter kneten, die Brote damit bestreichen.
  2. Sauerkraut ausdrücken, grob hacken. Paprika putzen, in kleine Würfel schneiden. Sonnenblumenkerne ohne Fett leicht anrösten und mit dem Sauerkraut vermengen. Auf den Broten verteilen und mit je eine Käsescheibe belegen.
  3. Die Toasts auf ein Backblech geben und circa 10 Minuten goldgelb backen. Mit Schnittlauch garnieren.

Anmerkungen

Die durchschnittlichen Nährwertangaben gelten für eine Portion.

Autor
Marlis Weber
Aktualisiert am 14.07.2011

Ihre Bewertung