Zurück zur Übersicht

Sauerkrautsuppe

Das gesunde Kraut kann mehr als nur Beilage sein. Diese Sauerkrautsuppe wärmt an kalten Tagen schön durch. Dazu gibt es Toast mit Knoblauch.

Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten für vier Portionen

  • 2 mittelgroße Kartoffeln
  • 2 mittelgroße Möhren
  • 1 Stange Lauch
  • 250 g Frischkost-Sauerkraut
  • 1 1/2 l Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Curry
  • 5 zerstoßene Korianderkörner
  • 150 g Crème fraîche oder Schmand
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 2 Scheiben Vollkorntoast (getoastet)
  • 1 Zehe Knoblauch

Zubereitung

  1. Kartoffeln und Möhren schälen und grob reiben. Lauch putzen und in dünne Scheiben schneiden. Sauerkraut klein schneiden. In Gemüsebrühe mit Lorbeerblatt Curry und Koriander 15 Minuten kochen.
  2. Lorbeer entfernen, Crème fraîche unterziehen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit leicht angerösteten Kürbiskernen bestreuen.
  3. Vollkorntoast mit Knoblauch einreiben, in kleine Würfel schneiden und zur Suppe servieren.

Anmerkungen

Rezept ohne Nährwertangaben.

Autor
Marlis Weber
Aktualisiert am 13.01.2012

Ihre Bewertung