Zurück zur Übersicht

Rosenkohl mit Shiitake und Champignonsauce

In diesem Rezept kommt der Rosenkohl mit Pilzen daher. Ein köstlicher Herbst- und Winterschmaus!

Glutenfrei
Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten für vier Portionen

  • 250 g Champignons
  • ½ Bd. Thymian
  • 700 g Rosenkohl
  • 600 g Shiitake
  • 250 g Sahne
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Sojasoße

Zubereitung

  1. Champignons grob raspeln. Thymianblättchen hacken. Rosenkohl vierteln. Die Stiele der Shiitake entfernen, die Kappen halbieren.
  2. Die geraspelten Champignons mit der Sahne 15 Minuten kochen, sehr fein pürieren und mit Thymian und Salz abschmecken.
  3. Den Rosenkohl in drei Esslöffel Butter anbraten, mit 150 Milliliter Wasser aufgießen, salzen und aufkochen. Dann zugedeckt fünf Minuten auf kleiner Hitze ziehen lassen. Die Shiitake in sechs Esslöffel Olivenöl anbraten, mit mindestens acht Esslöffel Sojasoße aufgießen. Hitze reduzieren, alles zugedeckt fünf Minuten köcheln lassen.
  4. Den Rosenkohl zusammen mit den Shiitake und der Champignonsoße servieren. Mit Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Anmerkungen

Rezept ohne Nährwertangaben.

Das Rezept stammt aus dem Buch „Vegetarisch – Unsere besten Rezepte" von Stiftung Warentest, ISBN: 978-3-86851-0605, Preis: 9,90 Euro.

Reformhaus
Autor:in
Stiftung Warentest
Aktualisiert am 17.10.2013

Ihre Bewertung