Jan Reinecke
Rohkost-Nussmus-Smoothie: Ananas-Kiwi-Spinat mit Cashewmus

Rohkost-Nussmus-Smoothie: Ananas-Kiwi-Spinat mit Cashewmus

Dies, das, Ananas! Die leckere Vitaminbombe liefert nicht nur viel Vitamin C, sondern auch zahlreiche Mineralien und Spurenelemente wie Mangan und Kupfer.

Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten

  • ½ reife Ananas (250 g)
  • 1 Kiwi 
  • 1 mittelgroße Banane (100 g)
  • 2–3 gestr. EL Lihn Cashewmus
  • 60 g küchenfertiger Blattspinat
  • Nach Belieben zusätzlich 2–4 Blätter frische Minze
  • 4–6 Eiswürfel

Zubereitung

  1. Ananas vierteln, Strunk entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale herausschneiden.
  2. Kiwi schälen. Ananas und Kiwi grob in Stücke schneiden, in den Mixbecher eines Smoothie-Mixers geben.
  3. Banane schälen, grob in Stücke brechen und zusammen mit dem Nussmus und den restlichen Zutaten sowie nach Belieben mit den ergänzenden Zutaten zu den Früchten geben. Eiswürfel zurückbehalten.
  4. 200 ml Wasser zugeben, alles fein mixen. Gegebenenfalls etwas mehr Wasser einmixen, bis der Smoothie eine sämige Konsistenz hat. Je zwei bis drei Eiswürfel in zwei Gläser geben und den Smoothie portionieren.

Anmerkung

TIPP: Mit einem leistungsstarken Smoothie-Mixer wird das Getränk besonders cremig. Sollten Sie nur einen Stabmixer besitzen, gegebenenfalls den Spinat weglassen.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder