Zurück zur Übersicht

Radieschen-Frischkäse-Dip

Dieser cremige Dip lässt sich vielseitig verwenden: köstlich auf Brot, gegrilltem Gemüse, Röstkartoffeln oder einer Gemüsefrittata

Glutenfrei
Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten für 1–2 Personen

4–5 Radieschen
Pfeffer
1 EL Magerquark
2 EL Frischkäse
2 Stiele Petersilie

Zubereitung

1.

Radieschen waschen, putzen, hobeln. Mit Schwarzkümmel und Pfeffer abschmecken.

2.

Magerquark mit Frischkäse und Leinöl zu einer geschmeidigen Creme verrühren.

3.

Petersilie waschen, gut abtrocknen und hacken, mit Leinsamen und dem restlichen Schwarzkümmel in den Dip rühren.

4.

Radieschen unter den Dip rühren. Nochmal abschmecken.

Buchtipp

Das Rezept stammt aus dem Buch der Dr. Johanna Budwig Stiftung: Wissen, was stärkt. Mit gesunden Fettsäuren die Selbstheilungskräfte bei Entzündungen aktivieren und das Immunsystem kräftigen. Knaur MensSana HC, 20 Euro
Auch zu bestellen unter: www.dr-johanna-budwig.de/shop

Reformhaus
Autor:in
Dr. Johanna Budwig
Aktualisiert am 08.07.2022

Ihre Bewertung