Quark-Spinat-Plätzchen - Rezept-Tipp von Dr. Anne Fleck

Quark-Spinat-Plätzchen mit geschmorten Kirschtomaten

Ein leichter Snack - nicht nur für figurbewusste. Dr. med. Anne Fleck empfiehlt die leckeren und herzhaften Quark-Spinat-Plätzchen allen, die sich kalorienbewusst ernähren. 

Glutenfrei
Zubereitungszeit: 30 Minuten + ca. 60 Minuten Abtropfzeit
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für zwei Portionen

  • 300 g Magerquark
  • 150 g TK Blattspinat
  • 25 g zarte glutenfreie Haferflocken
  • 1 Ei (Größe S)
  • 1–2 Knoblauchzehen (geschält 5 g)
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • ½ TL gemahlene Kurkuma (1,25 g)
  • 1 Msp. Cayennepfeffer
  • 200 g Kirschtomaten
  • 3–4 Stängel Basilikum (5 g Blätter)
  • 5 TL Olivenöl extra vergine (25 ml)

Zubereitung

  1. Den Quark in ein feinmaschiges Sieb („Strainer“)geben und 60 Min. abtropfen lassen. Ersatzweise ein mit einem Passiertuch ausgelegtes normales Sieb verwenden. Gleichzeitig den Spinat auftauen lassen.
  2. Den abgetropften Quark in eine Schüssel füllen und mit Haferflocken und Ei verrühren. Den Spinat fest ausdrücken, klein schneiden und zugeben. Die Knoblauchzehe(n) schälen, sehr fein hacken und untermischen. Mit Salz, Pfeffer, Kurkuma und Cayennepfeffer pikant abschmecken und 10 Min. quellenlassen
  3. Inzwischen Tomatenwaschen und trocken tupfen, dann halbieren und dabei die Stielansätze wegschneiden. Das Basilikum abbrausen und trocken tupfen. Einige Blätter ganz lassen, den Rest grobhacken. • In einer großen Pfanne 3 TL Öl erhitzen. Die Masse in sechs Portionen in die Pfanne setzen und mit einem Pfannenwender etwa 2 cm dick flachdrücken. Bei starker Hitze 2 Min. anbraten, dann wenden und bei mittlerer Hitze weitere 5–6Min. braten, dabei öfter wenden.
  4. Parallel dazu in einer zweiten Pfanne das restliche Öl erhitzen und die Tomaten 4–5 Min. unter häufigem Wenden braten. Salzen und pfeffern. • Die Plätzchen mit den Tomaten auf zwei Tellern anrichten. Das gehackte Basilikum über die Tomatenstreuen und mit den ganzen Basilikumblättern garnieren.

Nährwerte

Kilo-Kalorien: 303

Fettgehalt: 17g

Kohlenhydrate: 16g

Eiweiß: 22g


Autor: Dr. med. Anne Fleck


Buchtipp

Schlank! und gesund mit Dr. med. Anne Fleck.


Sofort loslegen mit den besten und einfachsten Rezepten aus 4 Bestsellern

+ 30 neue Rezepte!

Becker Joest Verlag, 71 Fotos,
22 Euro


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder