iStock / fcafotodigital
Powerfrühstück mit Joghurt und frischem Obst

Powerfrühstück mit Joghurt und frischem Obst

MOLAT verleiht diesem Frühstück eine Extra-Portion Energie!

Zubereitungszeit: Ca. 10 Minuten (ohne selbstgemachtes Granola)
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für eine Portion

  • 250 g Bio-Naturjoghurt
  • 1 EL Dr. Grandel MOLAT
  • 1 TL Honig
  • Früchte nach Saison und Belieben
  • Topping-Tipp: Selbstgemachtes Granola

Zubereitung

  1. Bio-Naturjoghurt in ein Glas oder eine Schüssel geben. 1 EL MOLAT sowie 1 TL Honig mit dem Joghurt vermengen.
  2. Obst kleinschneiden und über den Joghurt geben.
  3. Nach Wunsch noch mit (selbstgemachtem) Granola servieren.

Autor: Redaktion


Food-Fact:

DR. GRANDEL MOLAT

 

Was ist Molat?

Molat enthält ein äußerst vielschichtiges Nährstoffangebot aus hochwertigem Milch- und Weizenkeim-Eiweiß, Milchzucker, Fruchtzucker und zahlreiche andere Zuckerarten aus natürlichem Ursprung.

Mit Vitamin  B1, B2 und Biotin trägt es zu einer normalen Funktion des Nervensystems und unterstützt eine normale Funktion der Psyche.

Außerdem unterstützt Pantothensäure (Vitamin B5) die normale geistige Leistung und trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.

Für wen ist Molat geeignet?

Molat ist ein wohlschmeckender Nährstoff-Lieferant für den älteren Menschen und kann, aufgelöst in Wasser, Milch, Frucht- und Gemüsesäften usw., auch bei Gebiss-Schwierigkeiten (z. B. nach Zahnextraktionen) problemlos getrunken werden.

Molat enthält Eiweiß, das zum Aufbau und Erhalt von Muskelmasse beiträgt. Es ist eine geeignete Aufbaukost für alle Sportler.

Molat hält für Genesende, Appetitlose und Menschen mit verminderter körperlicher Leistungsfähigkeit wichtige Nährstoffe bereit. So kommt der Organismus wieder zu Kräften. Molat ist der natürliche Nährstoffspender in allen Aufbauphasen

Verzehrsempfehlung

Zur Kräftigung und als Aufbaukost nimmt man täglich 3 gehäufte Esslöffel Molat (ca. 54 g) zusätzlich zur gewohnten Nahrung. Das feine Molat-Pulver lässt sich mit Flüssigkeiten aller Art (Frucht- und Gemüsesäften, Milch, Kaffee, Kakao, Wasser) schnell in ein Getränk verwandeln. Molat kann auch trocken gegessen oder Müslis, Sauermilchprodukten und Süßspeisen vieler Art beigemischt werden.

Jetzt einkaufen


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder