Zurück zur Übersicht

Portobelloburger mit Paprika, Zuckermais und Seitan

Endlich mal ein Burger, der total gesund ist! Und nicht nur das, der vegane Burger schmeckt auch noch super! Probieren Sie selbst.

Laktosefrei
Glutenfrei
Vegan
Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten für vier Portionen

  • 8 Portobellopilze
  • 2 Maiskolben
  • 1 rote Paprika
  • 125 g Seitan
  • 1 EL Chiliflakes
  • 1 weiße Zwiebel
  • 1 EL Shoyu (Sojasauce)
  • 3 Frühlingszwiebeln

Zubereitung

  1. Die Körner von den Maiskolben schneiden, Paprika putzen, in kleine Würfel schneiden, Zwiebel schälen, kleinschneiden und alles in Olivenöl anbraten.
  2. Seitan würfeln, in Olivenöl braun braten, zu Mais, Paprika und Zwiebel geben sowie Chiliflakes und Shoyu hinzufügen. Gut umrühren und mit Salz abschmecken. Frühlingszwiebeln fein schneiden und dazugeben. 
  3. Die Portobellopilze in Olivenöl braten. 
  4. Die Gemüsemischung über die Portobellos verteilen und einen zweiten Pilz oben drauflegen.

Anmerkungen

Dieses Rezept stammt aus dem Buch „Vegetarisch für Profis“ vom Vegetarierbund und ist ohne Nährwertangaben.

Autor:in
Vegetarierbund Deutschland
Aktualisiert am 02.05.2013

Ihre Bewertung