Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Jan Reinecke
Party-Grünkernbratlinge mit Süßlupinen

Party-Grünkernbratlinge mit Süßlupinen

Bratlinge müssen nicht langweilig schmecken. Diese bekommen mit der Extra-Portion Eiweiß den nötigen Kick!

Laktosefrei
Vegan
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für vier Portionen

Für 4 Portionen bzw. etwa 25 kleine Bratlinge à circa 35 g

  • 500 ml kräftige Gemüsebrühe
  • 250 g HOLO Grünkernschrot
  • 100 g HOLO Süßlupinen „Kernies“
  • 2 mittelgroße Zwiebeln (100 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ bis 1 Bund glatte Petersilie (ca. 40 g)
  • 1 bis 2 EL Semmelbrösel
  • 2 TL mittelscharfer Senf
  • ¾ bis 1 TL Meersalz
  • ¼ TL schwarzer Pfeffer
  • 4 bis 5 EL Rapskernöl oder Bratöl
  • Nach Belieben: z.B. mit 1 TL getrocknetem Oregano oder Thymian verfeinern

Zubereitung

  1. Gemüsebrühe aufkochen, Grünkernschrot einrühren, eine Minute auf kleiner Stufe köcheln und weitere 15 bis 20 Minuten bei Restwärme der Herdplatte abgedeckt nachquellen lassen. Anschließend abkühlen lassen.
  2. Parallel Süßlupinen „Kernies“ unter fließendem Wasser abbrausen, mit 150 Milliliter kochendem Wasser übergießen und abgedeckt 15 Minuten quellen lassen, bis das gesamte Wasser aufgenommen wurde. Zur Sicherheit in einem Sieb abtropfen lassen.
  3. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln sehr fein würfeln, Knoblauch pressen. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Grünkernschrot, Süßlupinen „Kernies“, Zwiebeln, Knoblauch, Petersilie, Semmelbrösel, Senf, Meersalz, Pfeffer und nach Belieben Oregano oder Thymian in eine große Schüssel geben. Alles gut verkneten, bis eine formbare Masse entsteht.
  4. Flache Bratlingen formen und diese im heißen Öl von beiden Seiten langsam goldbraun braten.

Variante mit Ei oder Ei-Ersatz: Zusätzlich ein Ei oder die entsprechende Menge Ei-Ersatz (z.B. von Natura) und weitere ein bis zwei Esslöffel Semmelbrösel zugeben. So halten die Bratlinge noch besser zusammen. Nach Belieben kann die Süßlupinenzugabe so auch um bis zu 50 Gramm (auf insgesamt 150 Gramm und 225 Milliliter Wasser) erhöht werden, ohne dass die Bratlinge auseinander fallen.

Tipp: Die Bratlinge passen beispielweise zu Ratatouille, Champignon-Zwiebel-Gemüse oder Gemüse in Curry-Sauce.


Nährwerte

Kilo-Kalorien: 424 kcal

Fettgehalt: 17,3 g

Kohlenhydrate: 48 g

Kilojoule: 1774 kJ

Eiweiß: 18,7 g


Autor: Marita Koch


Anmerkungen

Die Nährwertangaben beziehen sich auf eine Portion (vier Bratlinge).

Dazu passt:

Vegane Keese-Soße

Zutaten für 4 Portionen:

  • 100 g granoVita Veganer Keese Paprika (Alternativ: Tomate-Kräuter oder Natur)
  • 75-100 ml Vitaquell SojaDrink
  • Nach Belieben: 25 ml Vitaquell SojaDream

Zubereitung:

Keese und SojaDrink in einen Topf verrühren, aufkochen und nach Belieben mit SojaDream verfeinern. Heiß oder lauwarm servieren.

Passende Dips aus dem Glas

  • Vitaquell Sonnenblumenaufstrich Curry oder Paprika-Chili
  • Alternativ: (Curry-)Ketchup, Kräuterquark oder Senf

Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder