Stina spiegelberg
Vegane Pannacotta Tarte mit Obst. Zwei Hände halten die Torte.

Pannacotta Tarte

Cremig, knusprig, himmlisch lecker … na, läuft Ihnen schon das Wasser im Mund zusammen? Die schönsten Tartes, Kuchen und Torten sind immer die mit gaaaanz viel Obst, finden Sie nicht auch?

Laktosefrei
Vegan
Zubereitungszeit: Zubereitungszeit: ca. 30 Min.| Kühlzeit: 30 Min.
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für eine Tarte (Durchmesser 24 cm)

  • 250 g Karamellkekse (vegan)
  • 75 g vegane Margarine, weich
  • 600 ml Kokosmilch
  • 80 g Zucker
  • ¼ TL Vanille, gemahlen
  • 1 geh. TL Agar Agar
  • 1 EL Tapiokastärke

Für das Topping:

  • 1 Blutorange
  • 1 Limette
  • Beeren
  • Minze

Zubereitung

  1. Die Karamellkekse in der Küchenmaschine feinzerkleinern oder im Gefrierbeutel mit dem Nudelholzzerkleinern. In einer Rührschüssel die Kekskrümel mit der Margarine mischen. Den bröseligen Teig nun in eine Tortenform drücken und dabei einen Rand bilden. Kaltstellen.
  2. Für die Füllung zunächst 400 ml Kokosmilch im Topferwärmen. Die verbleibenden 200 ml Kokosmilch mit Agar Agar und Tapiokastärke im Mixer pürieren, damit keine Klümpchen entstehen. Wenn die Kokosmilch zu köcheln beginnt, die Stärkemilch einrühren, dann Zucker und Vanille zugeben und 2–3 Minuten weiterköcheln, bis die Mischung andickt. Die Füllung in die Tarte geben und ca. 30 Min. kaltstellen.
  3. Das Obst nach Belieben schneiden und auf die Tarte drapieren. Viel Freude beim Naschen!

Autor: Stina Spiegelberg


Entdecken Sie mehr von Stina Spiegelberg


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder