Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

ReformKontor/Jürgen Klemme
Panna Cotta mit Fruchtsauce

Panna Cotta mit Fruchtsauce

Dolce vita: Diese Panna Cotta ist ein Gedicht, die Fruchtsauce dazu einfach himmlisch. Das Gelieren kostet viel Zeit, aber das nimmt man gern in Kauf.

Glutenfrei
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für sechs Portionen

  • 400 g Sahne
  • 50 g Rohrzucker von neuform international (Reformhaus)
  • 1 Vanilleschote
  • 1 TL Agar-Agar
  • 250 g Fruchtaufstrich „Die Fruchtige Pfirsich-Aprikose-Maracuja“ von Lihn (Reformhaus)
  • 4 EL Orangensaft
  • Zitronenmelisse zum Garnieren

Zubereitung

  1. Die Sahne in einem Topf mit dem Zucker verrühren. Die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Mark und Vanilleschote zur Sahne geben und diese unter Rühren aufkochen. Dann bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  2. Die Vanilleschote aus der Sahne nehmen. Von der Sahne fünf Esslöffel abnehmen und mit dem Agar-Agar verrühren. Die Mischung in die restliche Sahne geben und alles noch einmal aufkochen, 2 Minuten kochen lassen. Die Sahne in sechs kleine, mit kaltem Wasser ausgespülte Förmchen gießen, abkühlen und dann im Kühlschrank mindestens 5 Stunden gelieren lassen.
  3. Zum Servieren den Fruchtaufstrich mit dem Orangensaft glatt rühren. Panna Cotta auf Servierteller stürzen, und mit der Sauce anrichten. Mit Melissenblättchen garnieren.

Autor: Christian Henze


Anmerkungen

Kurze Zubereitungszeit, das Gelieren braucht aber fünf Stunden!

TIPP: Die Panna Cotta lassen sich ganz leicht stürzen, wenn man mit einem Messer zwischen Creme und Formrand entlangfährt und danach die Förmchenböden kurz in heißes Wasser taucht.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder