Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Justyna Kryzanowska
Overnight Oats

Overnight Oats

Ein alter Bekannter erlangt inzwischen wieder überall Beliebtheit. Der Getreidebrei erhält jetzt ein neues Image.

Laktosefrei
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für zwei Portionen

  • 200 g Erdbeeren
  • 80 g Dinkelflocken
  • 240 ml Sojamilch
  • 2 EL getrocknete Berberitzen
  • 2 EL Pistazien

Zubereitung

  1. Am Vorabend die Erdbeeren waschen, den Stielansatz mit einem Messer entfernen und die Erdbeeren halbieren. Die Dinkelflocken mit der Sojamilch vermengen und die Erdbeeren unterheben. Dann die Berberitzen hinzugeben und alles in ein Einmachglas oder eine Vorratsdose geben. Das Gefäß verschließen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  2. Am nächsten Morgen die Overnight Oats auf zwei Müslischälchen verteilen und mit den Pistazien garnieren.

Info: Overnight Oats sind das perfekte Frühstück für alle, die gesund essen wollen, aber morgens wenig
Zeit haben. Dafür werden Haferflocken (Hafer = oats) in Flüssigkeit eingelegt und über Nacht
(overnight) in den Kühlschrank gestellt. Dort quellen sie auf und eine Art cremiger Brei entsteht.
 


Autor: Hannah Frey


Anmerkungen

Rezept ohne Nähwertangaben.

Das Rezept stammt aus dem Buch „Clean eating – Natürlich kochen“ von Hannah Frey, Dort Hagenhausen Verlag, ISBN: 978-3863620363, Preis: 18,95 Euro.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder