Zurück zur Übersicht

Orientalisches Aprikosen-Cashew-Konfekt

Süße Verführung auf orientalische Art. Diese Energy-Balls eignen sich auch super als Proviant fürs Pickick 

Laktosefrei
Glutenfrei
Vegan
Reformhaus
Rezept drucken

Zutaten

  • 100 g Cashewkerne
  • 15 g Pistazienkerne
  • 200 g getrocknete Aprikosen
  • 2 EL geschälte weiße und / oder schwarze Sesamsaat
  • 1 TL frisch geriebene Ingwerknolle
  • 1 Msp. gemahlener Kardamom
  • ¼ TL gemahlene Bourbon-Vanille
  • 1 gestr. TL gem. Ceylon-Zimt
  • 2–3 EL Limettensaft

Außerdem:

  • 1 Paar Einmalhandschuhe

Zubereitung

  1. Cashewkerne und Pistazienkerne auf einem großen Brett mit einem großen Messer fein hacken. Aprikosen auf die gehackte Nussmischung geben (so lassen sie sich besser hacken) und weiter hacken, bis die Aprikosen fein sind. Alles in eine Rührschüssel geben.
  2. Sesamsaat, Ingwer, Kardamom, Bourbon-Vanille und Zimt zugeben. Einmalhandschuhe anziehen. Limettensaft nach und nach kräftig einkneten, bis eine grobe marzipanähnliche Masse entsteht. 24 kleine Kugeln formen.
  3. Verfeinerung: Kugeln mit geschmolzener Zartbitter-Kuvertüre überziehen.

Anmerkung

Aprikosen - fruchtig lecker!

Die von der Sonne verwöhnten Bio Aprikosen von Lihn stammen aus einem der besten Anbaugebiete der Welt nahe Malatya in der Türkei. Die reifen Früchte werden von der Sonne getrocknet, von Hand entsteint, sorgfältig gereinigt und mehrfach handverlesen. In den aromatisch süßen Aprikosen steckt reichlich Kalium zur Unterstützung eines gesunden Blutdrucks und als Beitrag zur normalen Funktion von Muskeln und Nerven – perfekt für sportlich Aktive!

Unsere Empfehlung: Mit einer abwechslungsreichen, ausgewogenen Ernährung schaffen sie sich die Basis für eine gesunde Lebensweise. Um von den genannten Wirkungen zu profitieren, verzehren Sie pro Tag eine Portion (40 g) Lihn Aprikosen.

Reformhaus
Autor
Marita Koch
Aktualisiert am 24.10.2017

Ihre Bewertung