Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

A. F. Endress für ReformhausKurier
Orangenlinsen mit Joghurtsoße

Orangenlinsen mit Joghurtsoße

Für Linsen-Fans eine leckere Angelegenheit. Die Orangen bringen Frische und Exotik mit, der Joghurt mildert die Säure und sorgt mit den Kräutern und Gewürzen für den richtigen Geschmack.

Glutenfrei
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Rezept drucken

Empfehlen über:


Zutaten für vier Portionen

  • 1 Karotte
  • 2 Schalotten
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 2 EL kaltgepresstes Pflanzenöl
  • 200 g rote Linsen
  • Schale und Saft von 2 Bio-Orangen
  • 1 kleine Tasse Gemüsebrühe
  • Meersalz
  • 1 TL Honig
  • 1 Becher Joghurt
  • 1 Prise Zucker
  • schwarzer Pfeffer
  • etwas Ingwer, etwas Cumin (Kreuzkümmel)
  • Meersalz
  • Schnittlauch

Zubereitung

  1. Gemüse waschen, in sehr kleine Würfel schneiden. In heißem Öl anbraten, Linsen zugeben, mit Orangensaft und Gemüsebrühe angießen. Bei geschlossenem Deckel circa zehn Minuten köcheln lassen. Falls die Flüssigkeit nicht restlos eingekocht ist, die Linsen abgießen. Mit Salz und Honig abschmecken
  2. Joghurt mit Zucker, Gewürzen und Schnittlauch verrühren. Die Linsen portionieren und jeweils mit Joghurt servieren.

Nährwerte

Kilo-Kalorien: 277 kcal

Fettgehalt: 7 g

Kohlenhydrate: 37 g

Kilojoule: 1160 kJ

Eiweiß: 16 g


Autor: Marlis Weber


Anmerkungen

Die durchschnittlichen Nährwertangaben gelten für eine Portion.


Sie haben dieses Rezept ausprobiert? Wie ist Ihre Bewertung?


Ihr Kommentar


*Pflichtfelder